MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott20.10. 20:30
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin21.10. 17:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott26.10. 20:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott26.10. 21:30
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin28.10. 13:00
Aktuelle Top-Formel-1-Videos
 
ANZEIGE
 
 
Formel-1-Datenbank

Die "Königsklasse" seit 1950

In unserer ausführlichen Formel-1-Datenbank finden Sie Ergebnisse, alle Fahrer und Teams seit 1950 und unzählige Statistiken!
Zur Formel-1-Datenbank
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
ANZEIGE
Sie sind hier: Home > Formel 1 > Ergebnisse > Malaysia 2017

 GP Malaysia in Sepang / 2. Freies Training

Chronologie

08:54 Guten Morgen, liebe Formel-1-Fans, zum zweiten Freien Training in Malaysia. Nach der Regen-Session heute Morgen, die Red Bull dominiert hat, haben die Teams nun noch einmal eineinhalb Stunden Zeit, sich auf das Rennen vorzubereiten.
08:57 Bestzeit fuhr heute Morgen Max Verstappen (Red Bull) vor Daniel Ricciardo (Red Bull). Fernando Alonso (McLaren) war Dritter, mit einer späten Runde bei schneller werdenden Bedingungen. Sebastian Vettel (Ferrari) und Lewis Hamilton (Mercedes) hatten auf P5/6 bereits mehr als zwei Sekunden Rückstand. Aber das war erstmal nur eine Momentaufnahme auf nasser Strecke.
08:59 Jetzt sind die Bedingungen deutlich besser als am Vormittag. Es regnet nicht mehr, und die wenigen feuchten Stellen des Asphalts machen für das Training wohl keinen großen Unterschied.
08:59
Grüne Flagge - Freie Strecke
Los geht's mit FT2.
09:00 Die beiden Sauber-Stammfahrer gehen auf die Strecke, und zwar mit den Soft-Slicks.
09:01 Auch Carlos Sainz (Toro Rosso) ist bereits unterwegs. Für ihn eine Premiere heute, denn am Morgen durfte Freitagsfahrer Sean Gelael fahren. Nico Hülkenberg (Renault) ist auch wieder mit von der Partie.
09:03 Die beiden Ferraris gehen auch früh auf die Strecke. Mercedes noch nicht.
09:03 Räikkönen meldet gleich mal "Vibrationen von den Reifen".
09:05
Schnellste Runde
Räikkönen legt 1:33.5 vor, Vettel bleibt im ersten Run um 0,3 Sekunden dahinter.
09:07 Felipe Massa (Williams) fährt von Anfang an, seine Hydraulikprobleme von heute Morgen sind wohl aus der Welt. Mit 1,1 Sekunden Rückstand auf P4 im Moment.
09:08
Schnellste Runde
Max Verstappen (Red Bull) setzt 1:32.7. Damit ist die Formel 1 2017 jetzt schon schneller als die Pole des vergangenen Jahres!
09:09
Elektrischer Defekt
Sebastian Vettel (Ferrari), wird gerade von der FIA gemeldet, hat eine neue Batterie eingebaut noch heute Morgen. Gibt da aber kein Problem, sondern ist eine der erlaubten Komponenten für diese Saison.
09:10
Mechanischer Defekt
Rauchwolke bei Toro Rosso, Pierre Gasly (Toro Rosso) hat die verursacht. Sah so aus, als hätte sich da Öl am Auspuff entzündet. Vielleicht war's aber auch ein Motorschaden?
09:12
Mechanischer Defekt
Alonso fährt noch über Start und Ziel, als Zehnter, und dann sah es so aus in der Onboard, als würde sein Motor ausgehen ...
09:13 Entwarnung: Das klang zwar merkwürdig, aber Alonso ist nach wie vor schnell unterwegs. Kein Honda-Problem.
09:15
Schnellste Runde
Sebastian Vettel (Ferrari) gibt ein Lebenszeichen von sich und schiebt sich auf P1: 1:32.6, liegt damit nun 0,2 Sekunden vor Verstappen und 0,7 Sekunden vor Hamilton auf P5. Mercedes kommt als Favorit nur langsam in die Gänge heute.
09:16 Red Bull, das zeichnet sich jetzt schon ab, ist im Trockenen nicht ganz so stark wie auf nasser Bahn. Aber das hat Ricciardo ja schon vor Trainingsbeginn befürchtet.
09:17
Boxenstopp
In der Ferrari-Box wird emsig gearbeitet, und zwar am Auto von Kimi Räikkönen. Der hat ja heute schon mehrfach über Vibrationen geklagt.
09:21 Entwarnung bei Räikkönen: Es wird nur ein anderer Unterboden getestet. Ferrari hat hierher ja auch ein Aero-Update mit vergrößerter Airbox gebracht. Da gilt es heute Daten zu sammeln.
09:23 Die Temperaturen steigen stetig. Heute Morgen waren es noch 24, jetzt sind es schon 31 Grad. Das wirkt sich natürlich auch auf die Reifen aus.
09:24
Dreher oder Fahrfehler
Lewis Hamilton (Mercedes) neben der Strecke, pflügt durch das Kiesbett, kommt aber zurück auf die Strecke. Bremsplatten links vorne. Das Replay zeigt, dass das Auto in einer schnellen Rechts auf dem Randstein ausgehebelt wurde, und danach hat er sich gedreht.
09:24 Besorgtes Gesicht von Toto Wolff zu der Szene. Mercedes kommt schwerer in die Gänge als gedacht.
09:26
Mechanischer Defekt
Valtteri Bottas (Mercedes) steht momentan an der Box, weil der Unterboden nach einem Ausritt ins Kiesbett repariert wird, melden die Silberpfeile.
09:27 Top 8: Vettel (1:32.5) vor Verstappen (0,3), Räikkönen (0,4), Ricciardo (0,5), Hamilton (0,8), Bottas (0,8), Ocon (1,3) und Massa (1,4).
09:29 Bei Mercedes lohnt es sich heute, Putzfrau zu sein. Beide waren schon im Kiesbett heute, und beide haben Steinchen in die Box mitgebracht. Aber noch keine superschnellen Rundenzeiten. Vielleicht sind die Temperaturen für den Silberpfeil zu hoch, sodass die Reifen weniger gut funktionieren als bei anderen.
09:29
Dreher oder Fahrfehler
Carlos Sainz (Toro Rosso) rutscht von der Strecke und klagt über "so viel Übersteuern", wenn er vom Gas geht. Liegt mit 1,7 Sekunden Rückstand auf P10 im Moment.
09:33 Nico Hülkenberg (Renault) verbessert sich mit frischen Supersofts auf den fünften Platz.
09:34 Pierre Gasly, der hier seinen ersten Grand Prix bestreitet, hat bisher neun Runden absolviert und liegt auf P19. Da muss noch mehr kommen.
09:35
Schnellste Runde
Kommt auch: Verbesserung auf P11, hauchdünn vor Sainz. Gleichzeitig legt Ricciardo in 1:32.1 eine neue Bestzeit vor.
09:36 Räikkönen fährt mit neuem Unterboden wieder auf die Strecke. Er hat bisher, so wird uns gesagt, mit der alten Spec Daten gesammelt zum Vergleichen. Jetzt ist sein Auto mit allen Updates ausgestattet, genau wie jenes von Vettel, das von Anfang an auf dem neuesten Stand war.
09:37 Verstappen klagt indes über starkes Untersteuern; das sei "unglaublich". Darum hat er im letzten Sektor fast eine halbe Sekunde verloren auf seiner schnellen Runde gerade. Im ersten Sektor war er Schnellster.
09:40
Schnellste Runde
Doppel-Bestzeit für Ferrari, die Updates funktionieren: Vettel fährt 1:31.3, Räikkönen 1:31.9. Allerdings bereits auf Supersoft. Sehr starke Vorlage der Italiener.
09:42
Dreher oder Fahrfehler
Dreher von Lance Stroll (12.) und Marcus Ericsson (20.), beide bleiben aber ohne Folgen.
09:43 Franz Tost spricht über die dramatische Rauchwolke bei Gasly vorhin: "Ich bekomme jedes Mal einen Herzinfarkt, wenn ich das sehe. Aber die Motoreningenieure sagen mir, dass sich da nur ein bisschen Öl am Auspuff entzündet hat."
09:44 Kuriose Szene bei Massa: Von seinem Helm löst sich ein kleines Flügelprofil. Wird aber nichts ausmachen, denn das diente nur dem Feintuning der Aerodynamik.
09:47 Hamilton geht mit frischen Supersofts auf die Strecke. Das ist jetzt der Run, der über die Freitagsbestzeit entscheidet. Kommt da noch was von Mercedes?
09:47 Das, was Bottas zeigt, ist jedenfalls nicht berühmt: P5 mit 1,5 Sekunden Rückstand. Schon mit frischen Supersofts. Sieht nicht gut aus für den Finnen.
09:49 Schon im ersten Sektor fehlen Hamilton fast 0,3 Sekunden. Mercedes ist am Freitag nicht siegfähig. Da wird man sich über Nacht was einfallen lassen müssen!
09:50 40 Minuten sind noch zu fahren. Hamilton schiebt sich auf P5, sein Rückstand liegt bei 1,4 Sekunden. Damit ist Mercedes momentan sogar nur dritte Kraft hinter Red Bull.
09:50 Interessant. Damit hätte man vor dem Wochenende nicht gerechnet, dass Mercedes so weit hinten liegt. Gerade beim Heimspiel von Titelpartner Petronas.
09:52 Überraschung von Fernando Alonso (McLaren): Er schiebt sich vor die Mercedes (!) auf P5. 1,3 Sekunden Rückstand. Und das trotz der langen Geraden hier, die Gift für den Honda-Motor sind.
09:54 35 Minuten noch zu fahren. So langsam nähern wir uns der Phase der Session, in der nur noch Longruns getestet werden.
09:55 Top 10: Vettel (1:31.3) vor Räikkönen (0,6), Ricciardo (0,8), Verstappen (1,2), Alonso (1,3), Hamilton (1,4), Bottas (1,5), Perez (1,6), Hülkenberg (1,8) und Ocon (1,8).
09:56 Mercedes bestätigt, dass beide Fahrer über "fehlenden Grip" klagen. Also liegt es nicht an der Benzinmenge, dass hier nichts geht, sondern man muss tatsächlich einfach Speed finden.
10:01 Die Longruns beginnen. Vettel kann sich damit wohl über die Freitagsbestzeit freuen. Und er ist sogar schneller als die Pole 2016. Die lag bei 1:32.850, aufgestellt von Hamilton.
10:04 Vettel fährt mit acht Runden alten Supersofts 1:35.9 und ist damit deutlich schneller als Ricciardo (1:37.1) und Bottas (1:36.8). Auch das spricht für Ferrari.
10:05 Vettel fällt ein wenig ab in der nächsten Longrun-Runde, nur noch 1:36.9. Räikkönen fährt 1:36.0. Red Bull und Mercedes fahren aber schon über 1:37!
10:08 1:36.4 von Räikkönen, 1:37.0 von Ricciardo. Dabei haben die Reifen des Ferrari sogar zwei Runden mehr auf dem Buckel.
10:08
Unfall
Unfall von Romain Grosjean (Haas)!
10:09
Rote Flagge! Training oder Rennen abgebrochen
Rote Flagge. Session unterbrochen, die Zeit läuft aber weiter. Das war heftig. Grosjean bewegt aber den Kopf, scheint okay zu sein.
10:09 Der Franzose steigt aus, ihm geht es gut. Sah ein bisschen nach einem Reifenschaden aus. Wir sind gespannt auf das Replay.
10:11 Eine Hubschrauberaufnahme deutet an, dass da ein Gullydeckel lose ist. Das könnte der Auslöser für den Crash gewesen sein.
10:13 Jetzt sehen wir, was passiert ist: Vom Mercedes von Bottas wurde der Gullydeckel ausgehoben. Grosjean fuhr mit dem rechten Hinterreifen drüber, dadurch flog er ziemlich heftig ab. Ein Freak-Accident, wie die Engländer sagen würden. Das muss jetzt erstmal repariert werden!
10:14 Kann sein, dass das ein bisschen dauert jetzt. 16 Minuten stünden sonst noch auf dem Programm. Erstmal fährt das Medical-Car mit FIA-Personal raus, um das zu inspizieren.
10:16 Fassungslosigkeit bei den Haas-Mechanikern. Sie haben jetzt unnötig Arbeit bekommen.
10:16 Charlie Whiting höchstpersönlich fährt nun zur Stelle auf der Strecke, um sich das anzuschauen.
10:23
Karierte Flagge - Training oder Rennen zu Ende
Eine Menge Menschen tummeln sich nun an der Stelle des Gullydeckels. Und es gibt die Mitteilung: Session wird nicht fortgesetzt!
10:28 "Ich war auf der Ideallinie und spürte einen harten Schlag rechts hinten. Auf einmal war der Reifen weg! Ich drehte mich und flog in die Mauer. Nicht gerade ideal", seufzt Grosjean, der dabei immerhin unverletzt blieb. In Richtung Streckenbetreiber sagt er: "Das müssen sie reparieren! Aber ich bin mir sicher, dass sie das hinbekommen werden."

 

 
Nach oben