Startseite Menü

Haas F1 Team

USA

Steckbrief

Fahrer 1 Romain Grosjean
Fahrer 2 Kevin Magnussen
Linktipps Offizielle Internetseite
Offizielle Facebook-Präsenz
Offizielle Twitter-Präsenz
Offizielle Instagram-Präsenz
Offizielle YouTube-Präsenz
Teamchef Günther Steiner
Italien
Teammanager Dave O'Neill
Großbritannien
Chefingenieur Ayao Komatsu
Japan
Chefdesigner Rob Taylor
Großbritannien
Chefaerodynamiker Ben Agathangelou
Großbritannien
Renningenieure Grosjean: Gary Gannon (USA)
Magnussen: Giuliano Salvi (Italien)
Testfahrer Santino Ferrucci (USA)
Antonio Giovinazzi (Italien)
Weitere Personen Gene Haas (Teambesitzer)
Joe Custer (Finanzchef)
Peter Crolla (Teamkoordinator)
Matt Borland (Sonderprojekte)
Adam Jacobs (Marketingchef)
Mike Arning (Leiter Kommunikation)
Kontakt Haas F1 Team
6001 Haas Way
Kannapolis, North Carolina, 28081
Vereinigte Staaten

Tel.: +1 704 652 42 27
Fax: +1 704 795 68 65
Angestellte 225 (an den Standorten in North Carolina, Banbury und bei Dallara)
Jahresbudget 120 Millionen Euro
Anteilseigner Haas Automation Inc. (100 Prozent)

Porsche Supercup

Porsche-Supercup 2018 in Mexiko-Stadt
Porsche-Supercup 2018 in Mexiko-Stadt

Porsche Supercup Mexiko: Highlights am Samstag im Free-TV bei SPORT1
Porsche Supercup Mexiko: Highlights am Samstag im Free-TV bei SPORT1

Porsche-Supercup: Andlauer gewinnt Saisonfinale, Ammermüller Meister
Porsche-Supercup: Andlauer gewinnt Saisonfinale, Ammermüller Meister

Ammermüller: Mit neu entdeckter Lockerheit zur Titelverteidigung
Ammermüller: Mit neu entdeckter Lockerheit zur Titelverteidigung

Porsche-Supercup Mexiko: Andlauer gelingt erster Sieg, Titelvergabe vertagt
Porsche-Supercup Mexiko: Andlauer gelingt erster Sieg, Titelvergabe vertagt

Porsche-Supercup-Finale Mexiko: Dreikampf um die Meisterschaft
Porsche-Supercup-Finale Mexiko: Dreikampf um die Meisterschaft

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE