Startseite Menü

Sahara Force India F1 Team

Indien

Steckbrief

Fahrer 1
Fahrer 2
Linktipps Offizielle Internetseite
Offizielle Facebook-Präsenz
Offizielle Twitter-Präsenz
Offizielle Instagram-Präsenz
Offizielle YouTube-Präsenz
Teamchef Vijay Mallya
Indien
Teammanager Mark Gray
Großbritannien
Techn. Direktor Andrew Green
Großbritannien
Chefingenieur Tom McCullough
Großbritannien
Chefdesigner Akio Haga & Ian Hall
Japan & Großbritannien
Chefaerodynamiker Simon Phillips
Großbritannien
Renningenieure Perez: Tim Wright (Großbritannien)
Ocon: Brad Joyce (Großbritannien)
Testfahrer Nicholas Latifi (Kanada)
Alfonso Celis (Mexiko)
Nikita Masepin (Russland)
George Russell (Großbritannien)
Weitere Personen Subrata Roy (Vorstandsvorsitzender & Anteilseigner)
Michiel Mol (Anteilseigner)
Robert Fernley (Stellvertretender Teamchef)
Andy Stevenson (Sportdirektor)
Otmar Szafnauer (Betriebsdirektor)
Stephen Curnow (Direktor wirtschaftlicher Betrieb)
Bobby Halliwell (Produktionschef)
Will Hings (Leiter Kommunikation)
Kontakt Force India F1 Team
Buckingham Road
Silverstone Circuit
Towchester
Northants
NN12 8TJ
England
Tel.: +44 1327 850 800
Fax: +44 1327 850 993
Angestellte 405
Jahresbudget 109 Millionen Euro
Anteilseigner Vijay Mallya (42,5 Prozent)
Sahara India Pariwar (42,5 Prozent)
Michiel & Jan Mol (15 Prozent)

Formel-1-Liveticker

Porsche Supercup

Porsche-Supercup 2018 in Monza
Porsche-Supercup 2018 in Monza

Porsche-Supercup: Porsche-Junior Preining gewinnt in Monza
Porsche-Supercup: Porsche-Junior Preining gewinnt in Monza

Porsche-Supercup: Ammermüller fährt in Monza auf die Pole
Porsche-Supercup: Ammermüller fährt in Monza auf die Pole

Porsche-Supercup: Start-Ziel-Sieg für Porsche-Junior Preining
Porsche-Supercup: Start-Ziel-Sieg für Porsche-Junior Preining

Porsche-Supercup Spa: Pole für Porsche-Junior Preining
Porsche-Supercup Spa: Pole für Porsche-Junior Preining

Porsche-Supercup: Thomas Preining siegt am Hungaroring
Porsche-Supercup: Thomas Preining siegt am Hungaroring

Formel-1-Tippspiel 2018

ANZEIGE

Das neueste von Motor1.com

G-Power C 63 AMG ist stärker als ein McLaren Senna
G-Power C 63 AMG ist stärker als ein McLaren Senna

H&R-Sportfedern für den neuen Kia Ceed
H&R-Sportfedern für den neuen Kia Ceed

Ford Mustang Shelby GT500 2019 wohl online geleaked
Ford Mustang Shelby GT500 2019 wohl online geleaked

Mercedes-AMG A 35 Limousine (2019) schon als Erlkönig sehr schneidig
Mercedes-AMG A 35 Limousine (2019) schon als Erlkönig sehr schneidig

Französische Ikone: Citroën DS aus Lego
Französische Ikone: Citroën DS aus Lego

VIDEO: Der Turbinator II erreicht unglaubliche 810 km/h
VIDEO: Der Turbinator II erreicht unglaubliche 810 km/h