powered by Motorsport.com

Best of Social Media

Formel-1-Live-Ticker: Lotus-Piloten im Renault durch die Mall

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Grosjean und Maldonado rasen durch die Einkaufsmeile +++ Hülkenberg für Porsche in Le Mans! +++ Ferrari spioniert

18:48 Uhr

Danke!

Ich bin dankbar, dass es heute so viele interessante Social-Media-Themen gab. Ich bin dankbar, dass ihr sie heute mit mir zusammen genossen habt. Und ich bin dankbar, dass es schon morgen wieder das Neuste aus Twitter, Facebook und Co. bei uns geben wird. Das bin ich nicht nur, weil heute in den USA Thanksgiving gefeiert wird, sondern weil der Ticker leider schon Feierabend für heute hat. Wenn ihr noch etwas auf dem Herzen habt, dann übermittelt uns das doch einfach über das Kontaktformular. Rebecca Friese wünscht euch jedenfalls einen wunderschönen Abend!


18:44 Uhr

Meine Kylie, meine Abbey, meine Heidi...

Sebastien Vettel wirft noch einmal einen Blick auf seine Bullen und wir haben das für euch in einer Fotostrecke veranschaulicht.


Fotostrecke: Vettel über seine sechs Red-Bull-Boliden


18:38 Uhr

Hosen runter!

Ein lustiger Comic zur noch immer ungeklärten Fahrersituation.


18:16 Uhr

Shoppingtour

Die Lotus-Piloten Romain Grosjean und Pastor Maldonado, die im kommenden Jahr mit Mercedes-Antriebseinheiten fahren werden, nehmen auf ganz besondere Art von ihrem Renault-Partner Abschied. Im Twizy ging es durch die Dubai-Mall und dabei sind wirklich amüsante Aufnahmen entstanden.


Grosjean und Maldonado: Im Twizy durch die Mall

Die Lotus-Piloten Romain Grosjean und Pastor Maldonado lenken den kleinen Renault durch die Dubai-Mall Weitere Formel-1-Videos


17:56 Uhr

Willkommen McHonda!

Von Mercedes gibt es eine herzliche Begrüßung, aus den eigenen Reihen eine Geschichtsstunde in Sachen Team-Logos. Die neue McLaren-Verbindung mit Honda erregt Aufmerksamkeit, auch wenn es bei den ersten Tests noch nicht so gut geklappt hat.


17:53 Uhr


17:38 Uhr

Foto-Love-Story

Nicole Scherzinger retweetete heute Morgen noch einmal diese Erinnerungs-Fotos aus Abu Dhabi. Da hatte sie wohl noch nichts vom neusten Fauxpas ihres Geliebten mitbekommen. Musik-Liebhaber Hamilton hatte in einer Radioshow nämlich an einem Song-Erkennungs-Quiz teilgenommen und das einzige Lied, bei dem er ins Stocken geriet, war ausgerechnet eines seiner Freundin. Nachdem der Weltmeister zuletzt sogar von einer Familiengründung sprach, müssen jetzt wohl erst einmal andere Beziehungs-Themen ausgefochten werden.


17:33 Uhr

Hamilton macht die Medien-Runde

Radio, Fernsehen... jeder will ein Stück vom Weltmeister haben. Und ich frage mich einmal mehr: Habe ich schon wieder einen Modetrend verpasst? Sieht für mich allerdings etwas rückläufig aus. Alles schon mal dagewesen, wie meine Mutter stets zu sagen pflegt.


17:21 Uhr

Final-Neuauflage: Hamilton geht nochmal an den Start

Gegen den Weltmeister möchte am liebsten jeder mal antreten. Für Hamilton gab es daher heute noch einmal eine Carrera-Herausforderung, die er aber ähnlich souverän wie den Titelkampf gemeistert hat.



17:12 Uhr

Goodbye vom Kollegen

"Traurig, dich gehen zu sehen", schreibt Button über Jean-Eric Vergne. Da könnte man ja jetzt auch wieder reininterpretieren, dass der Brite vielleicht bleibt. Aber langsam wird es auch langweilig.


17:05 Uhr

Das kann dauern...

Für Button und Magnussen soll an der Seite von Mika Häkkinen am kommenden Donnerstag noch ein PR-Event in Schottland anstehen. Wir glauben nicht, dass McLaren einen von ihnen vorher schon absägt und müssen wahrscheinlich noch länger im Dunkeln tappen.


17:02 Uhr

Toro-Rosso-Fans aufgepasst!

Am kommenden Montag findet bei 'Servus TV' die große Enthüllung statt. Dann wird der Fahrer bekanntgegeben, der in der kommenden Saison an der Seite von Teenager Max Verstappen fahren wird. Das verriet Helmut Marko der 'Blick'. Jean-Eric Vergne hat ja bereits verkündet, dass er es nicht sein wird. Die Zeichen stehen auf Carlos Sainz jun., aber auch um Pierre Gasly und Alex Lynn wird noch spekuliert. Am 1. Dezember öffnet sich außerdem das Fenster für die McLaren-Bekanntgabe. Das Team aus Woking hatte ja gemeint, dass sie sich nicht vor diesem Tag zu ihrer zukünftigen Fahrerpaarung äußern würden.

Max Verstappen Toro Rosso Scuderia Toro Rosso F1 ~Max Verstappen (Toro Rosso) ~

16:45 Uhr

Die ganze Story

Mein Kollege Mario Fritzsche hat für euch alle Hülkenber-Hintergründe zusammengefasst.


16:40 Uhr

Gutes Training?

Während Hülkenberg ja noch immer auf den Aufstieg in ein Top-Team wartet, könnten die Langstreckenerfahrungen für ihn ein gutes Trainings sein. Wie viel Sinn das macht, hat man vor 25 Jahren schon gewusst...


16:38 Uhr


16:37 Uhr