powered by Motorsport.com
  • 25.01.2023 · 17:39

  • von Motor1 in Kooperation mit Sparneuwagen.de

ANZEIGE

Toyota Supra GR: Leasing für nur 602 Euro brutto im Monat

Leasing-Angebot in Kooperation mit Sparneuwagen.de: Toyota Supra GR 2.0 Turbo Automatik Dynamic + mit 258 PS für Privat (Anzeige)

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Der Toyota Supra (jetzt Toyota Supra Gebrauchtwagen kaufen) ist eine Legende unter den Sport-Coupés und kann in der neusten Version bei LeasingTime geleast werden. Angeboten wird der Toyota Supra GR 2.0 Turbo Automatik Dynamic + mit top Ausstattung für 602 Euro im Monat brutto.

Toyota Supra GR (2020) im Test Zoom

Ihr könnt ab Juli 2023 mit dem Toyota Supra herum heizen! Lackiert ist das Coupé in Moreaki Grey Metallic und besitzt eine schwarze Volllederausstattung. Er mit dem Premium Paket ausgestattet, wodurch er über das JBL Premium Sound System, ein Head-up-Display, eine kabellose Smartphone-Ladestation und vieles mehr verfügt.

Die Gesamtkosten für das Leasing mit dem Toyota Supra (Test) betragen 30.213,56 Euro brutto inklusive der Überführungskosten in Höhe von 1.295 Euro.

Von 0 auf 100 km/h in 5,2 Sekunden

Wer ein Fahrzeug mit viel Emotionen Sucht, wird mit dem Toyota Supra GR sehr zufrieden sein! Das Herzstück des Japaners ist sein Vierzylinder-Turbomotor mit 2,0l-Hubraum, der 258 PS leistet. Er besitzt ein 8-Stufen-Automatikgetriebe, welches die Kraft auf die Hinterräder übertragt.

Mit einem Drehmoment von 400 Nm und einem Leergewicht von nur 1.395 kg schießt das Coupé in 5,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Seine Spitzengeschwindigkeit liegt bei 250 km/h.

Das Privatleasing geht über 48 Monate mit einer Gesamtfahrleistung von 40.000 Kilometer. Beides kann angepasst werden.

Der Marktführer verleast den Toyota Supra GR 2.0 Turbo Automatik Dynamic + ohne Premium Paket für 691 Euro im Monat brutto.

Das Angebot inklusive Link zum Deal im Überblick:

Die Vorteile von Leasing sind eine feste monatliche Leasingrate inklusive Zinsen und Gebühren über einen Zeitraum von beispielsweise 12 Monaten oder drei Jahren. Außerdem ist das Auto ein nach eigenen Vorstellungen und Budget ausgestatteter, brandaktueller Neuwagen. Es gibt aber auch Jahreswagen-Leasing und Gebrauchtwagen-Leasing.

Welche Kosten entstehen beim Leasing? In der Regel ist ein Privatleasing-Angebot günstiger als ein Autokredit oder Automiete. Normalerweise wird ein anfängliche Sonderzahlung fällig, es gibt auch Leasing-Angebote ohne diese Anzahlung. Motor1.com-Redakteur Daniel Hohmeyer hat sich bereits mit einem Beispiel für besonders günstiges Leasing auseinandergesetzt: dem "Mercedes VIP-Leasing".

Auf was muss man beim Leasing achten? Nach Ablauf des Leasing-Vertrags gibt man das Auto dem Händler zurück und kann sich ein brandneuen Wagen sichern. Beachten muss man, dass man die vertraglich vereinbarte Laufleistung nicht überschreitet, da man sonst für Mehrkilometer nachzahlen muss. Als Zusatzleistungen bieten manche Anbieter sogar an, die Steuern und Versicherung zu übernehmen ("All-Inklusive-Leasing"). Auch die Übernahme von Kosten für Inspektion und Reparaturen ist in manchen Pakten enthalten.

Mehr zum Toyota Supra

Toyota GR86-Chefingenieur schließt weitere GR-Modelle aus

Toyota Supra A70 begeistert auf retrotastischen Renderings

Das Schaltgetriebe der Supra stammt aus dem Vierzylinder-BMW Z4

So klingt ein Toyota Supra mit 96 Trillerpfeifen am Auspuff

Dieser Toyota Supra mit Widebody-Kit sieht aus wie ein Hai

Neueste Kommentare

Anzeige