powered by Motorsport.com

ANZEIGE

Opel Astra: Leasing für nur 115 Euro brutto im Monat

Leasing-Angebot in Kooperation mit Sparneuwagen.de: Opel Astra K Turbo 110PS für Privat- und Geschäftskunden

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Ganz gleich, ob privat oder geschäftlich, bei Null-Leasing gibt es für Sie derzeit die Kompaktklasse von Opel, den Astra K in der Editions-Ausführung günstig geleast.

Opel Astra Zoom

Der Benziner mit 110 PS Leistung und manuellem Schaltgetriebe wird in der Farbe Chilli Rot abgegeben. Das Fahrzeug ist sofort verfügbar und zwar nur begrenzt.

Sie zahlen 115 Euro brutto im Monat an Leasingrate, und zwar über die Laufzeit von 36 Monaten. Dafür können Sie im Jahr 10.000 km auf den Tacho bringen. Es fallen darüber hinaus noch 995 Euro brutto Bereitstellungskosten an.

Das Fahrzeug bietet unter anderem Leichtmetallfelgen, einen Tempomat, eine Einparkhilfe, aber auch ein Sportpaket und Support für Android Auto und Apple CarPlay.

Ihr Preisvorteil ist deutlich, denn beim Markführer in puncto Leasing kämen Sie nicht günstiger weg: dort würden Sie 207 Euro brutto jeden Monat für ein vergleichbar ausgestattetes Fahrzeug zahlen.

Das Angebot inklusive Link zum Deal im Überblick:

Die Vorteile von Leasing sind eine feste monatliche Leasingrate inklusive Zinsen und Gebühren über einen Zeitraum von beispielsweise 12 Monaten oder drei Jahren. Außerdem ist das Auto ein nach eigenen Vorstellungen und Budget ausgestatteter, brandaktueller Neuwagen. Es gibt aber auch Jahreswagen-Leasing und Gebrauchtwagen-Leasing.

Welche Kosten entstehen beim Leasing? In der Regel ist ein Privatleasing-Angebot günstiger als ein Autokredit oder Automiete. Normalerweise wird ein anfängliche Sonderzahlung fällig, es gibt auch Leasing-Angebote ohne diese Anzahlung. Motor1.com-Redakteur Daniel Hohmeyer hat sich bereits mit einem Beispiel für besonders günstiges Leasing auseinandergesetzt: dem "Mercedes VIP-Leasing".

Auf was muss man beim Leasing achten? Nach Ablauf des Leasing-Vertrags gibt man das Auto dem Händler zurück und kann sich ein brandneuen Wagen sichern. Beachten muss man, dass man die vertraglich vereinbarte Laufleistung nicht überschreitet, da man sonst für Mehrkilometer nachzahlen muss. Als Zusatzleistungen bieten manche Anbieter sogar an, die Steuern und Versicherung zu übernehmen ("All-Inklusive-Leasing"). Auch die Übernahme von Kosten für Inspektion und Reparaturen ist in manchen Pakten enthalten.

Mehr zum Opel Astra

Opel Astra 1.2 Turbo im Motor1-Dauertest: Teil 1

Opel Astra 1.2 Turbo im Motor1-Dauertest: Teil 2

Opel Astra 1.2 Turbo im Motor1-Dauertest: Teil 3

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt