powered by Motorsport.com
  • 12.08.2022 · 16:48

  • von Motor1.com

ANZEIGE

Alfa Romeo Tonale: Leasing für nur 293 Euro brutto im Monat

Leasing-Angebot in Kooperation mit Sparneuwagen.de: Alfa Romeo Tonale 1.6 VGT-D mit 130 PS für Privat- und Geschäftskunden (Anzeige)

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Uff, ein Alfa für alle! Wir haben bei LeasingMarkt den Alfa Romeo Tonale (jetzt Alfa Romeo Tonale Gebrauchtwagen kaufen) 1.6 VGT-D 96kW DCT Sprint gefunden, den ihr im Privat- oder Geschäftsleasing für nur 293 Euro im Monat brutto erwerben könnt. Der Preis ist weniger als ein Drittel von dem, was das Fahrzeug beim Marktführer kostet und somit ein KRACHER!

Alfa Romeo Tonale (2022) im Test Zoom

Das SUV ist bereits bestens ausgestattet und wird voraussichtlich im Dezember ausgeliefert. Highlights sind unter anderem ein Navi, eine Sitz- und eine Lenkradheizung, eine Einparkhilfe, ein Amazon "Alexa" Sprach-Assistent, Apple CarPlay/Android Auto und vieles mehr.

Die Gesamtkosten des Alfa Romeo belaufen sich auf 11.538 Euro brutto.

Serienreife seit Juli 2022

Der Alfa Romeo Tonale hat seine Serienreife im Juli 2022 bekommen. Seitdem wird das Fahrzeug mit Dieselmotor und Turbolader gebaut. Es gibt außerdem einen Frontantrieb, ein 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und eine Leistung von 130 PS. Das SUV beschleunigt in 10,9 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 194 km/h. In den Tank passen 55 Liter.

Die Laufzeit beträgt 36 Monate bei einer Gesamtfahrleistung von 30.000 Kilometer.

Beim Platzhirsch kostet der Alfa Romeo Tonale 1.6 VGT-D 96kW DCT Sprint 1.069 Euro im Monat brutto. Das ist das Dreifach im Vergleich zu dem, was der Anbieter haben will!

Das Angebot inklusive Link zum Deal im Überblick:

Die Vorteile von Leasing sind eine feste monatliche Leasingrate inklusive Zinsen und Gebühren über einen Zeitraum von beispielsweise 12 Monaten oder drei Jahren. Außerdem ist das Auto ein nach eigenen Vorstellungen und Budget ausgestatteter, brandaktueller Neuwagen. Es gibt aber auch Jahreswagen-Leasing und Gebrauchtwagen-Leasing.

Welche Kosten entstehen beim Leasing? In der Regel ist ein Privatleasing-Angebot günstiger als ein Autokredit oder Automiete. Normalerweise wird ein anfängliche Sonderzahlung fällig, es gibt auch Leasing-Angebote ohne diese Anzahlung. Motor1.com-Redakteur Daniel Hohmeyer hat sich bereits mit einem Beispiel für besonders günstiges Leasing auseinandergesetzt: dem "Mercedes VIP-Leasing".

Auf was muss man beim Leasing achten? Nach Ablauf des Leasing-Vertrags gibt man das Auto dem Händler zurück und kann sich ein brandneuen Wagen sichern. Beachten muss man, dass man die vertraglich vereinbarte Laufleistung nicht überschreitet, da man sonst für Mehrkilometer nachzahlen muss. Als Zusatzleistungen bieten manche Anbieter sogar an, die Steuern und Versicherung zu übernehmen ("All-Inklusive-Leasing"). Auch die Übernahme von Kosten für Inspektion und Reparaturen ist in manchen Pakten enthalten.

Mehr zum Alfa Romeo Tonale

Alfa Romeo Tonale: Jetzt auch als Diesel im Programm

Alfa Romeo will Produktion bis Ende 2023 verdoppeln

Alfa Romeo Brennero: Kleines SUV im exklusiven Motor1-Rendering

Dodge Hornet (2022): US-Bruder des Alfa Romeo Tonale erwischt

Neueste Kommentare

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige