powered by Motorsport.com
  • 02.07.2001 · 12:45

Pressestimmen zum Großen Preis von Frankreich

Schon jetzt feiern die Gazetten Michael Schumacher und Ferrari als alten-neuen Formel-1-Weltmeister

(Motorsport-Total.com/sid/dpa) - Italiens Zeitungen haben am Montag überschwänglich den 50. GP-Sieg von Michael Schumacher gefeiert und träumen bereits vom zweiten WM-Titel in Folge. "Unbesiegbarer Schumacher", titelte die 'Gazzetta dello Sport' und meinte: "Ferrari könnte deutlich vor Ende der Saison einen neuen Weltmeistertitel gewinnen. Schumacher ist ein Bulldozer, der jegliche Hoffnung von BMW-Williams und McLaren-Mercedes zertrümmert." Für 'Corriere dello Sport' hat der Kerpener sogar "die Weltmeisterschaft schon in der Tasche".

Ferrari-Mannschaft

Die Ferrari-Mannschaft feiert den 50. Sieg von Michael Schumacher Zoom

Italien

'Gazzetta dello Sport:' "Unbesiegbarer Schumacher, Pilot der Rekorde. Ferrari könnte deutlich vor Ende der Saison einen neuen Weltmeistertitel gewinnen. Es ist kein verfrühter Optimismus. Wenn ein Team sechs von zehn Rennen gewinnt, kann man träumen. Wenn man dazu noch bedenkt, dass sich Schumacher trotz elf Jahren in der Formel 1, zweier Kinder und eines enormen Bankkontos immer noch stets verbessert, ist das Bild des bevorstehenden Ferrari-Triumphes praktisch perfekt. Schumacher ist ein Bulldozer, der jegliche Hoffnung von BMW-Williams und McLaren-Mercedes zertrümmert."

'Tuttosport': "Schumi, du bist der Einzige. Goldener Tag für Ferrari. Michael fehlt nur noch ein einziger Erfolg, um den Rekord von Alain Prost zu erreichen. Erbarmungsloser Michael. Er hat wieder einmal bewiesen, dass er der echte Schumi ist. Michael verteidigt auch in Magny Cours die Hierarchie in der Familie. Er gewinnt den Kampf gegen den Bruder, der die Pole Position erobert hat. Man muss aber auch zugeben, dass die Perfektion von Ferrari Williams besiegt hat, da der Rennstall immer noch keine kontinuierlichen Leistungen garantieren kann. Die Brüder haben dieselbe Klasse, doch das Team macht den Unterschied."

'Corriere dello Sport': "Michael hat die Weltmeisterschaft in der Tasche. Freunde und Feinde können die unbestreitbare Macht des Duos Schumacher-Ferrari nur bewundern. Besser hätte der italienische Rennstall die WM nicht dominieren können. Schumi jagt nach Rekorden. Der Kaiser von Maranello hofft, schon im August die Weltmeisterschaft zu erobern. Die 31 Punkte Vorsprung, die er vorweisen kann, geben Anlass zu Optimismus."

'Corriere della Sera': "Schumacher bremst nicht. Ferrari hofft auf ein Resultat wie 1991, als Nigel Mansell bereits im August den Titel gewann. Schumacher ist ein großartiger Pilot. Er hat 50 Grand Prix gewonnen, einige davon mit absoluter taktischer Perfektion. In Magny-Cours schien BMW-Williams Favorit zu sein. Michael hat sich aber nicht einschüchtern lassen. McLaren-Mercedes ist wie Schnee in der Sonne zusammengeschmolzen. Trotz der enormen Ressourcen, die eingesetzt worden sind, und den Investitionen in die Piloten und Autos gleichen die Silberpfeile Pinguine, die weder rennen noch fliegen können."

'La Repubblica': "Ferrari feiert, doch es fehlt an Emotionen. Wir hatten mit einem großen Duell zwischen den beiden Brüdern der Formel 1 gerechnet. Wir haben aber nur Langweile erlebt. Michael ist ohne Rivalen geblieben. Er wird mit dem 51. Sieg Prosts Rekord egalisieren und zu einer wahren Legende der Formel 1 werden. Sein Bruder Ralf, der 26 Jahre alt ist und zwei Rennen gewonnen hat, wird vielleicht noch Großes leisten, doch er wird seinen Bruder nur schwer nachahmen können."

'La Stampa': "Die WM ist rot - Schumi und Ferrari räumen alles ab."

'Il Messagero': "Schumi feiert den Fünfzigsten - Ferrari greift nach dem Titel."

England

'Daily Express': "Radarfalle schlägt Davids Titelambitionen K.o. - Majestätischer Schumacher."

'Daily Mail': "Der Raser-Dämon. Coulthard muss für zu schnelles Fahren in der Boxenspur zahlen."

'The Sun': "Fehlerknabe Coulthard für Rasen bestraft."

'Daily Telegraph': "Schumacher der Ältere drückt seinen Stempel auf."

'The Times': "Schumacher kommt seinem Platz in der Geschichte näher."

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!