powered by Motorsport.com
  • 02.07.2001 · 12:56

Erneut tolle Quote für RTL

Den Großen Preis von Frankreich verfolgten am Sonntag so viele RTL-Zuschauer wie noch nie zuvor

(Motorsport-Total.com) - Das Formel-1-Fieber grassiert weiter: Bis zu 13.22 Millionen Zuschauer trotzten am Sonntag Nachmittag der lockenden Sonne und verfolgten die RTL-Übertragung vom Grand Prix in Magny-Cours. Der Spitzenwert wurde um 15.33 Uhr bei der Zieldurchfahrt von Sieger Michael Schumacher vor seinem Bruder Ralf ermittelt.

Zoom

Im Durchschnitt sahen 12.20 Millionen Zuschauer das Rennen, der Marktanteil lag bei 65.4 Prozent (Zielgruppe 14-49 Jahre: 66.6%). Wie
hoch diese Quote einzustufen ist, zeigt ein Vergleich mit dem Vorjahr, dem bislang erfolgreichsten in der Geschichte der RTL-Übertragungen von der Formel 1: Der damalige Zuschauerwert vom Großen Preis von Frankreich konnte gestern um exakt 2.57 Millionen getoppt werden (02. Juli 2000: 9.63 Millionen; MA: 58.4%).

Die bisherige Quoten-Bestmarke für das Frankreich lag bei 10.23 Millionen und datiert aus dem Jahr 1999. Sie wurde gestern um 1.97
Millionen Zuschauer übertroffen.