Startseite Menü

Formel-1-Newsticker

Formel-1-Live-Ticker: Ferrari-Boss entschuldigt sich bei Bottas

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Andretti: Drittes Auto für Gaststarter +++ Ex-Pilot im Vaterglück +++ Alles rund um den Singapur-Grand-Prix +++

10:53 Uhr

Neuer TV-Deal in Großbritannien

Wer sich nochmal über die TV-Situation in Deutschland aufregt: In Großbritannien hat Channel 4 soeben eine "aufregende und innovative Partnerschaft" mit Sky bekanntgegeben. Konkret heißt das: Der Sender darf den Großbritannien-Grand-Prix 2019 live im Free-TV zeigen. Alle anderen 20 Rennen laufen im kommenden Jahr NUR im Bezahlfernsehen bei Sky.

Derzeit zeigt Channel 4 immerhin zehn Rennen und somit die Hälfte - alle anderen sind auch nicht frei empfangbar. Wir finden: Da geht es uns in Deutschland noch sehr gut. Und wem RTL nicht passt, der kann sich ja F1 TV Pro kaufen ...


10:30 Uhr

Andretti: Drittes Auto für Gaststarter

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hatte jüngst die Idee von dritten Autos ins Spiel gebracht, um Junioren einen Platz zu verschaffen. Ex-Weltmeister Mario Andretti würde die dritten Autos jedoch gerne für Gaststarter bei gewissen Rennen sehen. "Wir suchen immer nach Wegen, die Formel 1 auf andere Weisen zu promoten", sagt der Amerikaner zu 'Motorsport-Total.com'.

So könnte man etwa für IndyCar-Champion Josef Newgarden beim US-GP einen Mercedes, Ferrari oder Red Bull freihalten. "Dann würden wohl 40.000 Fans mehr kommen", glaubt er. "Wenn Ferrari den IndyCar-Champion einladen würde, wäre das riesig", so Andretti, der selbst durch ein drittes Auto einst zu seinem Formel-1-Debüt kam.

Der Gaststarter könnte keine Punkte holen, aber eben zur Popularität beitragen. In der DTM kann in diesem Jahr jeder Hersteller einen Gaststarter im Jahr einsetzen. Zuletzt fuhr Ex-Formel-1-Pilot Alex Zanardi in Misano für BMW - und sorgte mit Rang fünf für die größten Schlagzeilen des Wochenendes.

Alessandro Zanardi RMR-BMW BMW Team RMR NUR FÜR GESAMTWERTUNG! ~Alessandro Zanardi ~

10:14 Uhr

Guten Morgen!

Oder um in der Formel-1-Welt zu bleiben: Guten Nachmittag. Denn in Singapur schlagen die Uhren schon eine ganze Weile voraus. Dort geht es bereits wieder auf den Abend zu. Aber weil die Formel 1 ja im Europarhythmus bleibt, ist auch dort irgendwie erst der Morgen angebrochen.

Wir kümmern uns heute im Ticker wieder ausführlich um alle Themen rund um Singapur - aber natürlich gibt es auch einiges anderes aufzuarbeiten. Norman Fischer nimmt dich heute wieder mit auf die Reise. Hast du noch Fragen oder Anmerkungen? Dann nimm das Kontaktformular in die virtuelle Hand und schreib uns!

Aktuelles Top-Video

Formel-1-Technik: Präsentation Renault R.S.19
Formel-1-Technik: Präsentation Renault R.S.19

Technik-Guru Giorgio Piola nimmt den Renault für die Saison 2019 genau unter die Lupe und analysiert die Änderungen im Aero-Konzept.

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Aktuelle Bildergalerien

Die Formel-1-Autos 2019 auf der Strecke
Die Formel-1-Autos 2019 auf der Strecke

Präsentation Alfa Romeo C38: Die besten Fotos
Präsentation Alfa Romeo C38: Die besten Fotos

Testfahrten in Barcelona, Montag
Testfahrten in Barcelona, Montag

Präsentation Haas VF-19
Präsentation Haas VF-19

Präsentation Alfa Romeo C38
Präsentation Alfa Romeo C38

Präsentation Red Bull RB15 (Lackierung)
Präsentation Red Bull RB15 (Lackierung)

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Software- und Funktionsentwickler/in für hochautomatisiertes Fahren im Bereich ...
Software- und Funktionsentwickler/in für hochautomatisiertes Fahren im Bereich ...

Ihre Aufgaben Innerhalb der Bosch Engineering GmbH entwickeln unsere Abteilungen Softwarelösungen für Powertrain-Kundenprojekte (Leistungsstarke Sportwagen, Prototypen, ...

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!