powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Formel 1 2017: Bottas und Stroll fahren für Williams

Williams bestätigt seine Fahrerpaarung: Valtteri Bottas und Formel-3-Europameister Lance Stroll werden 2017 in der Formel 1 für das britische Team fahren

(Motorsport-Total.com) - Valtteri Bottas und Formel-3-Europameister Lance Stroll werden in der Formel-1-Saison 2017 für Williams fahren. Das gab das Team am heutigen Donnerstag am Firmensitz in Grove bekannt und bestätigte damit, was die Spatzen schon lange von den Dächern des Formel-1-Fahrerlagers pfiffen. Während Bottas im nächsten Jahr seine fünfte Saison für Williams fahren wird, debütiert der 18-jährige Kanadier Stroll in der Königsklasse und wird Max Verstappen als jüngsten Fahrer im Formel-1-Feld ablösen.

Lance Stroll, Valtteri Bottas

Lance Stroll und Valtteri Bottas sind 2017 das Fahrerduo von Williams Zoom

"Ich freue mich, dass ich die Formel-1-Saison 2017 für Williams bestreiten darf. Für mich wird damit ein Traum wahr", freut sich Stroll über seinen Aufstieg in die Formel 1. "Ich möchte mich bei allen bedanken, die mir dabei geholfen haben, hierhin zu kommen. Ich freue mich auf eine hoffentlich großartige Saison." Bottas ergänzt: "2017 wird aufgrund der Veränderungen ein aufregendes Jahr. Ich kann meine fünfte Saison mit Williams kaum erwarten."

Mit Bottas und Stroll setzt Williams in der nächsten Saison auf zwei Eigengewächse, denn beide hatten als Testfahrer des Teams erste Erfahrungen in der Formel 1 gesammelt. Bottas war 2013 nach dem Gewinn der GP3-Meisterschaft zum Stammfahrer aufgestiegen und ist in den vergangenen vier Saisons sechsmal auf das Podium gefahren. Der Finne war für 2017 auch bei Renault gehandelt worden. Nachdem dort jedoch Nico Hülkenberg zum Zug gekommen war, blieb Bottas nur der Verbleib bei Williams.

Stroll hat sich mit einer beeindruckenden Saison in der Formel-3-Europameisterschaft für den Aufstieg in die Formel 1 empfohlen. Dort hatte der Kanadier, der am 28. Oktober 18 Jahre alt wurde, 17 von 33 Saisonrennen gewonnen, darunter die letzten acht am Stück und war überlegen zur Meisterschaft gefahren. Bis zum vergangenen Jahr gehörte Stroll dem Nachwuchsprogramm von Ferrari an. In dieser Saison wechselte er als Testfahrer zu Williams.

Neben seinem Talent bringt Stroll auch einen passenden finanziellen Hintergrund mit. Sein Vater Lawrence hat es als Modeunternehmer zum Milliardär gebracht und unterstützt die Karriere seines Sohnes tatkräftig. Dem rennsportbegeisterten Unternehmer gehört eine große Ferrari-Sammlung sowie die kanadische Rennstrecke Mont-Tremblant.

Der bisherige Stammfahrer Felipe Massa, der in den vergangenen drei Jahren für Williams gefahren war, hatte Anfang September in Monza seinen Rücktritt aus der Formel 1 erklärt und wird die Rennserie nach dem Saisonfinale in Abu Dhabi (27. November) nach 14 Saisons als Einsatzfahrer verlassen.

Aktuelles Top-Video

History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen
History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen

Seit 2001 ist Michael Schumacher der Fahrer mit den meisten Siegen in der Formel 1, aber das war nicht immer so ...

Aktuelle Bildergalerien

Vision: Hersteller-Designs für F1 2021
Vision: Hersteller-Designs für F1 2021

Red-Bull-Demo in Vietnam
Red-Bull-Demo in Vietnam

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Aktuelle Bildergalerien

Vision: Hersteller-Designs für F1 2021
Vision: Hersteller-Designs für F1 2021

Red-Bull-Demo in Vietnam
Red-Bull-Demo in Vietnam

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Folgen Sie uns!