powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Bald weniger Strafen? Formel-1-Kommission fordert Nachsicht

Strategiegruppe und Formel-1-Kommission einigten sich darauf, die Rennkommissare um Milde bei der Bestrafung von härteren Manövern zu bitten

(Motorsport-Total.com) - Im Zuge des zweitägigen Treffens von Strategiegruppe und Formel-1-Kommission am Beginn der Woche in Genf wurde nicht nur über das zukünftige Motorenreglement oder auch die Fan-Interaktion diskutiert, sondern auch über die strengen Bestrafungen von Zwischenfällen durch die Rennkommissare. Beide Gremien einigten sich darauf, die Stewards zu bitten, in Zukunft weniger hart zu urteilen und weniger Strafen auszusprechen.

Pastor Maldonado, Sergio Perez

Harte Manöver: Pastor Maldonado ist für seine aggressive Fahrweise bekannt Zoom

Laut Informationen von 'motorsport.com' bemüht man sich von Seiten der Verantwortlichen, um eine mildere Handhabung der Bestrafung. Hintergrund dabei ist, dass viele Fahrer vor aggressiveren Manövern zurückschrecken, die eigentlich zum Wohle der Rennaction wären, jedoch meist auch Bestrafungen oder sogar Strafpunkte für den Beteiligten bedeuten würden. So erhofft man sich einerseits befreiteres Fahren und andererseits spannendere Rennverläufe.

In der Saison 2015 holte sich Toro-Rosso-Rookie Max Verstappen mit acht Strafpunkten die meisten Abmahnungen ab, gefolgt von Lotus-Pilot Pastor Maldonado, der für seine wildere Fahrweise bekannt ist, und ebenfalls schon des Öfteren für einen lockereren Umgang mit härteren Manövern und weniger Strafen eingetreten ist.

Auch diskutiert wurden Änderungen des Wochenendformates. Es werden nun Meinungen eingeholt und andere Formen des Rennwochenendes mit Qualifying und Rennen durchgedacht. Auch Sprintrennen, wie diese zuletzt Johnny Herbert ins Gespräch brachte, oder eine umgekehrte Startaufstellung standen zur Debatte. Noch kam es zu keiner Einigung, Teamverantwortliche werden gemeinsam mit Promotern, Sponsoren und Medienschaffenden Vorschläge ausarbeiten.

Aktuelles Top-Video

GP Frankreich: Analyse mit Nico Rosberg
GP Frankreich: Analyse mit Nico Rosberg

Lando Norris war für Nico Rosberg der Mann des Rennens, Mercedes aber das eindeutig beste Team ...

Aktuelle Bildergalerien

Frankreich: Fahrernoten der Redaktion
Frankreich: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Frankreich, Sonntag
Grand Prix von Frankreich, Sonntag

Grand Prix von Frankreich, Technik
Grand Prix von Frankreich, Technik

Grand Prix von Frankreich, Samstag
Grand Prix von Frankreich, Samstag

Grand Prix von Frankreich, Freitag
Grand Prix von Frankreich, Freitag

Unter der Haube: Diese Formel-1-Fahrer haben sich getraut
Unter der Haube: Diese Formel-1-Fahrer haben sich getraut

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - Porsche Mobil 1 Supercup
30.06. 12:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
06.07. 15:00
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
06.07. 16:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
07.07. 11:00
Motorsport Live - FIA World Rallycross Championship
07.07. 14:00