powered by Motorsport.com

Sauber-Neuzugang Pérez wird Ferrari-Kaderfahrer

(Motorsport-Total.com) - Die Karriere von Sergio Pérez erlebt derzeit ein Highlight nach dem anderen: Nur wenige Tage nach der Bekanntgabe, dass er 2011 seine Formel-1-Debütsaison für das Sauber-Team bestreiten wird, hat ihn nun auch Ferrari für die hauseigene Nachwuchsfahrerakademie der Scuderia aus Maranello unter Vertrag genommen.

Der 20-Jährige Mexikaner ist damit schon der siebte Pilot der Ferrari-Driver-Academy (FDA). Die weiteren Kadermitglieder sind Jules Bianchi, Mirko Bortolotti, Brandon Maisano, Raffaele Marciello, Lance Stroll und Daniel Zampieri, Die Zusammenarbeit auf dieser Ebene liegt nahe, schließlich fährt Pérez' Sauber-Team mit Ferrari-Motoren.

Die Aufnahme ins FDA-Programm ist aber nicht nur für Ferrari, sondern auch für Sauber ein Gewinn, denn unter FDA-Chef Luca Baldisserri hat Pérez in den nächsten Monaten intensiv Gelegenheit, sich auf die Formel 1 vorzubereiten, zum Beispiel im Simulator in Maranello. Der würde ihm sonst nicht zur Verfügung stehen.

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter