powered by Motorsport.com

Räikkönen im Wartestand: "Weiß nicht, was ich 2017 mache"

Kimi Räikkönen muss weiter warten, was er 2017 machen wird: Zumindest sind zwei seiner Konkurrenten um den Platz bei Ferrari weg

(Motorsport-Total.com) - Noch immer hat Ferrari nicht bekanntgegeben, wer neben Sebastian Vettel im kommenden Jahr für die Roten fahren wird. Kimi Räikkönen gilt nach einer weiteren Saison fast schon üblich als Wackelkandidat und hat noch keine Planungssicherheit. Zumindest zwei potenzielle Piloten kann man seit gestern ausschließen: Daniel Ricciardo und Carlos Sainz wurden von Red Bull respektive Toro Rosso auch für 2017 gehalten.

Kimi Räikkönen

Kimi Räikkönen muss sich jedes Mal aufs Neue den gleichen Fragen stellen Zoom

"Ich schätze Ferrari steckt in einem Dilemma, was die Fahrer angeht", sagt Red-Bull-Teamchef Christian Horner in Österreich zu dem Thema. "Wir haben die Gerüchte auch gelesen, aber unsere Fahrer sind nicht verfügbar", betont der Brite. Auch Motorsportberater Helmut Marko springt auf den gleichen Zug auf, verneint aber, dass es für beide jemals ein Angebot gegeben habe: "Weder Ricciardo noch Sainz wurden direkt von Ferrari kontaktiert."

Somit verringert sich der Kandidatenkreis für den Platz bei der Scuderia weiter. Räikkönen selbst gibt sich derweil wie immer bedeckt: "Ich habe einen Vertrag für dieses Jahr und weiß nicht, was im kommenden Jahr passiert", sagt er heute auf seine Zukunft angesprochen. "Wenn ich eine Entscheidung getroffen hätte, wäre es einfach, etwas zu sagen - aber das habe ich nicht. Wir geben unser Bestes, über den Rest möchte ich nicht nachdenken."

Gestern hatte Ferrari-Präsident Sergio Marchionne dem Finnen die Rute ins Fenster gestellt und gemeint, dass die Zukunft am Weltmeister von 2007 selbst hänge: "Kimis Verbleib bei Ferrari hängt von seiner Performance ab", hatte er gegenüber 'Gazzetta dello Sport' betont. "Er muss zeigen, dass er seinen Platz verdient."

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Folgen Sie uns!