powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Niki Lauda stellt klar: Kein Machtkampf mit Toto Wolff

Der Österreicher hält die Stimmung bei den Silberpfeilen für "wunderbar", will seinen bis 2017 laufenden Vertrag erfüllen und TV-Experte bei RTL bleiben

(Motorsport-Total.com) - Weltmeistertitel und Rennsiege in Hülle und Fülle - und doch ranken sich um das Mercedes-Team immer wieder Gerüchte, die nahelegen, dass es hinter den Kulissen kriseln würde. Zuletzt wollten britische Medien sogar erfahren haben, dass sich Sportchef Toto Wolff und Aufsichtsratsboss Niki Lauda wegen des Teamduells zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg überworfen hätten. Über die Spekulationen kann die Rennlegende nur den Kopf schütteln. Er will den Silberpfeilen die Treue halten.

Niki Lauda

Niki Lauda sieht seine Zukunft weiterhin bei Mercedes und vor der RTL-Kamera Zoom

Im Gespräch mit der 'Frankfurter Allgemeinen Zeitung' stellt Lauda klar, dass weder an einem Streit der Alphatiere in Brackley noch an einem vorzeitigen Abschied etwas dran sei: "Es gibt überhaupt keine Diskussion, ich habe einen Vertrag bis 2017 - und den will ich erfüllen", so der Österreicher, der sich über den oder die Urheber der Gerüchte wundert: "Ich weiß nicht, wer diese Geschichten immer in die Welt setzt. Die Wahrheit ist: Toto und ich arbeiten in Harmonie zusammen, es ist alles wunderbar."

Lauda berichtet, dass ihn nach dem Mexiko-Grand-Prix sogar Ferrari-Star Sebastian Vettel schon auf die vermeintlichen Turbulenzen angesprochen hätte. Keinen Reim machen kann sich der 66-Jährige auch aus einem Artikel der 'Bild'-Zeitung, in dem seine Zukunft als TV-Experte bei RTL als äußert unsicher beschrieben wurde, weil Animositäten mit den Verantwortlichen und ein Sparkurs einer gemeinsamen Zukunft im Wege stünden. "Ich will, wenn der Sender auch will, dann wird es genau so weiter gehen", erklärt Lauda über eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrages.

Aktuelles Top-Video

Nico Rosberg: War die Ferrari-Teamorder fair?
Nico Rosberg: War die Ferrari-Teamorder fair?

Nico Rosberg fürchtet, dass Charles Leclerc bei Ferrari in eine Nummer-2-Rolle abdriftet, und übt scharfe Kritik an Ferrari

Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Das neueste von Motor1.com

Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test
Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test

Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)
Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)

Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb
Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb

VW Jetta GLI (2019) im ersten Fahrbericht
VW Jetta GLI (2019) im ersten Fahrbericht

Kia Habaniro Concept auf der New York Auto Show 2019
Kia Habaniro Concept auf der New York Auto Show 2019

BMW 2er Gran Coupé (2019): Neue Erlkönige erwischt
BMW 2er Gran Coupé (2019): Neue Erlkönige erwischt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!