powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Nebenjob in anderer Rennserie? Sebastian Vettel "hätte Spaß"

Der Ferrari-Star ist einem Rallye-Abenteuer oder einem DTM-Ausflug nicht abgeneigt, warnt jedoch davor, die Aufgabe zu unterschätzen - Derzeit keine Pläne

(Motorsport-Total.com) - In vergangenen Jahrzehnten war es Usus, dass Formel-1-Piloten auch in anderen Rennserien aktiv waren, mittlerweile kommen Zweitjobs wieder in Mode: Ob Kimi Räikkönen mit seiner Rallye-Auszeit oder Nico Hülkenberg als nebenberuflicher Porsche-Werksfahrer und Le-Mans-Sieger, die Stars der Szene wollen sich wieder auf anderem Terrain beweisen. Da ist Sebastian Vettel keine Ausnahme, wie er am Rande des Race of Champions in London bekennt: "Zum Spaß gern, ganz klar!"

Sebastian Vettel

Würde gerne auch mal mit Rallye-Mechanikern abklatschen: Vettel Zoom

Ungeachtet vertraglicher Zwänge ist die Auswahl für den Ferrari-Piloten groß. "Es gibt viele Serien, die so aussehen, als würden sie mir Spaß bereiten", sagt Vettel, warnt aber davor, mit dem Nimbus eines Weltmeisters das Metier zu wechseln, hohem Erwartungsdruck zu begegnen und sich gegen die Spezialisten in ihren Autos zu blamieren: "Ich denke nur, dass man vorsichtig sein muss. In der Vergangenheit war die DTM ein gutes Beispiel", so Vettel, der bei den Tourenwagen schon öfter zu Gast war.

Er meint: "Die Ex-Formel-1-Piloten dachten: 'Ah, so lassen sich die Rechnungen gut bezahlen und ich habe ein bisschen Spaß auf der Strecke.' Aber dann kamen die Jungspunde..." Nur, weil ein Fahrer in der Königsklasse erfolgreich war, hieße das noch lange nicht, dass er auch andere Boliden im Handumdrehen beherrschen würde: "In der DTM ist das Wettbewerbsniveau sehr hoch und es ist nicht einfach, gut auszusehen. Es gilt, sich auf viel mehr einzustellen als nur im Auto zu sitzen", weiß Vettel.

Genau wie Ferrari-Teamkollege Räikkönen, der zwei Jahre lang in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) mit mäßigem Erfolg unterwegs war, liebäugelt der 28-Jährige mit dem Motorsport abseits befestigter Straßen: "Ich glaube, speziell der Offroad-Bereich wäre ein schönes Abenteuer. Aktuell gibt es jedoch keine Pläne", so Vettel.

Aktuelles Top-Video

History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen
History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen

Seit 2001 ist Michael Schumacher der Fahrer mit den meisten Siegen in der Formel 1, aber das war nicht immer so ...

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Aktuelle Bildergalerien

Vision: Hersteller-Designs für F1 2021
Vision: Hersteller-Designs für F1 2021

Red-Bull-Demo in Vietnam
Red-Bull-Demo in Vietnam

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Formel-1-Tickets

ANZEIGE
Anzeige

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!