powered by Motorsport.com
  • 20.05.2015 · 16:48

ANZEIGE

Monaco: Ab Donnerstag live oder Highlights auf 'SPORT1'

Nico Rosberg bläst in seinem Wohnzimmer zur Aufholjagd: Der Große Preis von Monaco ab Donnerstag live oder in Highlights auf 'SPORT1'

(Motorsport-Total.com) - Mit dem Großen Preis von Monaco steht eines der Highlights der Formel1-Saison vor der Tür. Der einzigartige Stadtkurs in den Häuserschluchten des Fürstentums gehört zum Aufregendsten was die Königsklasse zu bieten hat. Nach seinem ersten Saisonerfolg in Barcelona will Nico Rosberg in seiner Wahlheimat die Aufholjagd auf Spitzenreiter Lewis Hamilton fortsetzen. Der amtierende Weltmeister Hamilton hat heute seinen Vertrag bei Mercedes verlängert und nimmt zu diesem Anlass seinen zweiten Sieg an der Cote d'Azur ins Visier. 'SPORT1' überträgt den Monaco-Grand-Prix von Donnerstag bis Sonntag live oder in Highlights.

Nico Rosberg

Kann Nico Rosberg im Leitplankenkanal von Monte Carlo wieder zuschlagen? Zoom

Schafft Nico Rosberg in seinem Wohnzimmer den Hattrick? Der Wahl-Monegasse konnte bereits 2013 und 2014 im Fürstentum den Sieg einfahren. Mit dem dritten Triumph in Folge würde Rosberg nun weiter wertvollen Boden auf Teamkollege Lewis Hamilton gut machen. Der Brite hat derzeit nicht nur wegen seiner Gesamtführung gut lachen: Heute wurde Hamiltons Vertragsverlängerung bei Mercedes bis 2018 offiziell bekannt gegeben. Der neue Kontrakt bringt dem Weltmeister wohl ein jährliches Gehalt bis zu 37 Millionen Euro ein - und damit ungefähr das Doppelte von Teamkollege Rosberg. Abseits der beiden Dauerrivalen nimmt Sebastian Vettel den Monaco-Grand-Prix erstmals im Ferrari-Cockpit in Angriff. Bislang fuhr der Heppenheimer in vier von fünf Saison-Rennen aufs Podest. Diese Erfolgsserie will Vettel in Monaco, wo er in seiner Karriere bislang einmal (2011) triumphieren konnte, ausbauen.

Aus Verkehrsgründen werden im Fürstentum die Freien Trainings traditionell bereits am Donnerstag absolviert, der Freitag ist stattdessen ein Ruhetag. 'SPORT1' startet die Berichterstattung aus Monaco daher bereits am morgigen Donnerstagvormittag, 21. Mai, live ab 10:00 Uhr mit dem 1. Freien Training. Das 2. Freie Training wird im Anschluss live ab 14:00 Uhr gezeigt. Eine Zusammenfassung beider Freien Trainings steht am Donnerstag ab 19:15 Uhr auf dem Programm. In ausführlichen Highlights zeigt 'SPORT1' dann am Samstag, 23. Mai, ab 16:45 Uhr das Qualifying sowie das Rennen am Sonntag, 24. Mai, ab 22:30 Uhr. Die Übertragungen begleitet Kommentator Peter Kohl. Am Donnerstag ist zusätzlich Maro Engel als Experte mit dabei. Der ehemalige DTM-Pilot war zuletzt für ROWE Racing beim 24 Stunden Rennen auf dem Nürburgring am Start. Engel hat einen sehr guten Draht zu Nico Rosberg: Beide kennen sich bereits seit der Schulzeit.

Die 'SPORT1'-Sendezeiten der Formel 1 im Überblick

Donnerstag, 21.05. ab 10:00 Uhr live: 1. Freies Training
Donnerstag, 21.05. ab 14:00 Uhr live: 2. Freies Training
Donnerstag, 21.05. ab 19:15 Uhr: Highlights 1./2. Freies Training
Samstag, 23.05. ab 16:45 Uhr: Highlights Qualifying
Sonntag, 24.05. ab 22:30 Uhr: Highlights Rennen

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen