powered by Motorsport.com

"Lieblingsort" Monaco: Hamilton fühlt sich besser vorbereitet

Bisher konnte Weltmeister Lewis Hamilton in seiner Karriere erst einmal in Monaco gewinnen - 2015 fühlt er sich allerdings besser vorbereitet als jemals zuvor

(Motorsport-Total.com) - Monaco ist der Ort im Formel-1-Kalender, an dem sich die Reichen und Schönen treffen. Jedes Jahr strömen zum Grand Prix nicht nur Motorsportfans und Journalisten aus aller Welt in das kleine Fürstentum, auch Hollywood-Stars und Pop-Sternchen geben sich hier die Klinke in die Hand. Da ist es keine große Überraschung, dass sich Weltmeister Lewis Hamilton, der sich abseits der Rennstrecke immer wieder auf dem ein oder anderen roten Teppich blicken lässt, in Monaco mehr als wohl fühlt.

Lewis Hamilton

Volle Konzentration: Lewis Hamilton will endlich seinen zweiten Sieg in Monaco Zoom

"Natürlich ist es für alle etwas Besonderes, es ist eben Monaco. Es ist einer meiner Lieblingsorte auf der ganzen Welt", freut sich der WM-Spitzenreiter vor dem Grand Prix am Wochenende und erklärt: "Meistens gehört es zu den großartigsten Wochenenden im gesamten Jahr. Nicht nur für uns, sondern auch für Leute, die herkommen und das Wochenende einfach genießen."

Doch obwohl sich Hamilton zwischen den ganzen Prominenten wie zuhause fühlen dürfte, lief es in Monaco sportlich nie wirklich überragend. In bisher acht Anläufen konnte er dort nur einmal gewinnen - in seinem Weltmeisterjahr 2008. In den vergangenen beiden Jahren hatte er jeweils ausgerechnet gegen seinen Teamkollegen Nico Rosberg das Nachsehen. Trotzdem erklärt der Brite: "Es ist ein großartiges Rennen, es macht eine Menge Spaß."


Fotostrecke: FIA-Fast-Facts Monaco

"Die Strecke ist unglaublich. Es ist der eine Kurs, der noch einmal auf einem anderen Level steht", so der Weltmeister, der es im vergangenen Jahr als Zweiter erstmals seit seinem Sieg 2008 wieder auf das Podium im Fürstentum schaffte. In diesem Jahr soll es auf dem Treppchen noch einmal eine Stufe weiter nach oben gehen. Die Voraussetzungen dazu sind laut Hamilton selbst fast optimal.

"Es ist der eine Kurs, der noch einmal auf einem anderen Level steht." Lewis Hamilton

"Ich denke, dass ich jetzt im Leben generell besser auf alles vorbereitet bin - Ich hoffe es jedenfalls", sagt der Brite und erklärt: "Man wird älter und weiser und ich habe definitiv das Gefühl, dass ich in meinem Leben noch nie so gut vorbereitet war. Aber ich weiß natürlich auch, dass es immer neue Dinge geben wird. Es wird immer Hindernisse auf dem Weg geben, der vor einem liegt."

"Es gibt noch eine Menge Dinge zu lernen und viele neue Erlebnisse, die ich vielleicht nicht erwarte. Aber in diesem Jahr fühle ich mich hier definitiv viel stärker, um mit allem zurechtzukommen, was mich erwartet", zeigt sich der Weltmeister optimistisch. "Es ist wieder ein neues Rennen und ich konzentriere mich vor allem auf die Bereiche, in denen ich mich verbessern muss."

"Es ist wieder eine neue Möglichkeit. Ich habe hier nur einmal 2008 gewonnen und das war nicht einmal ein perfektes Wochenende. Ich möchte unbedingt dieses perfekte Wochenende erreichen, das einige der anderen Piloten hier in den vergangenen Jahren bereits hatten", so Hamilton, der momentan einen unglaublichen Lauf hat: Neun der vergangenen zwölf Rennen gewann der Weltmeister, die anderen drei beendete er auf Rang zwei.

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!