powered by Motorsport.com

Irvine: "Keiner kann Michael Schumacher stoppen"

Michael Schumachers ehemaliger Teamkollege Eddie Irvine glaubt, dass der Deutsche den Titel sicher hat

(Motorsport-Total.com) - 31 WM-Punkte Vorsprung bei verbleibenden sieben Rennen hat Michael Schumacher und es müsste schon viel passieren, dass es dem Deutschen nicht gelingt, seinen WM-Titel zu verteidigen. Das sieht auch Ex-Teamgefährte Eddie Irvine so. "Auch wenn noch 70 Punkte zu vergeben wird, so glaube ich nicht, dass irgendjemand meinen alten Teamkollegen Michael Schumacher auf seiner Jagd nach dem vierten WM-Titel und Alain Prosts 51 Siegen aufhalten kann. So wie er im Moment fährt, verdient er das meiner Meinung nach auch", so der Ire auf seiner Homepage.

Schumacher und Irvine

Eddie Irvine weiß die Leistungen von Michael Schumacher zu schätzen Zoom

Wie viele andere Experten wundert sich auch der Jaguar-Pilot, was derzeit bei McLaren-Mercedes los ist, wo das Auto ungewohnt langsam und unzuverlässig ist und wo man von einem in das nächste Fettnäpfchen zu treten scheint: "Ich kann einfach nicht glauben, was bei McLaren passiert."

Dass mit BMW-Williams eine weitere Kraft ganz vorne mitmischt findet der 35-Jährige nicht schlecht: "Da vorne scheint es langsam ziemlich heiß zu werden. Es ist gut für uns, dass Williams jetzt so weit vorne mitfährt, denn das wird unseren Reifenhersteller dazu motivieren, einen noch besseren Job zu erledigen."

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!