powered by Motorsport.com

IndyCar-Chef im Formel-1-Paddock

(Motorsport-Total.com) - Interessanter und seltener Gast im Formel-1-Paddock in Monza: Randy Bernard, Geschäftsführer der IndyCar-Serie, besuchte die Königsklasse des Motorsports - angeblich auf Einladung von Ferrari, wie 'Pitpass' berichtet.

Was hinter dem Besuch des Amerikaners beim Grand Prix von Italien steckt, ist nicht bekannt. Womöglich möchte er Möglichkeiten für die geplante Expansion der IndyCar-Serie nach Europa sondieren.

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!