powered by Motorsport.com
  • 25.08.2011 · 19:49

  • von Pete Fink

IndyCar-Chef würdigt Danica Patrick

Ab 2012 muss es in der IndyCar-Serie auch ohne Danica Patrick gehen - IndyCar-Chef Randy Bernard will ihr einen "würdigen Abschied" geben

(Motorsport-Total.com) - Seit heute steht es fest: Die IndyCar-Serie verliert zum Saisonende ihr mit großem Abstand populärstes Zugpferd - Danica Patrick wechselt in die NASCAR. Eine zu erwartende Neuigkeit, denn schon in den vergangenen Wochen und Monaten hatte die US-Gerüchteküche nichts anderes verlauten lassen. Trotzdem gab natürlich auch IndyCar-Chef Randy Bernard sein offizielles Statement ab.

Danica Patrick

Goodbye IndyCars: Randy Bernard verliert sein größtes Zugpferd

"Danica war immer eine großartige Botschafterin für die IndyCars", erklärte Bernard. "Es gibt überhaupt keinen Zweifel daran, dass sie einen sehr positiven Eindruck in unserem Sport hinterlassen wird. Sie hat Millionen von Fans berührt und für viele davon war der Motorsport völlig neu."

"Danica hat sich eine Fan-Basis geschaffen, die jeder Athlet und jede Sportart dieser Welt gerne hätte. Wir werden ihr in den verbleibenden Rennen einen würdigen Abschied bereiten. Nun öffnet sie ein neues Kapitel ihrer Karriere und wir wünschen ihr viel Erfolg in ihrer neuen Richtung."

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt