powered by Motorsport.com

GP Russland

Formel 1 Sotschi 2020: Das Qualifying am Samstag in der Chronologie

Aktuell im Formel-1-Liveticker: +++ Unfall von Sebastian Vettel +++ Ferrari-Pilot scheitert in Q2 +++ Hamilton in Q2 fast raus, dann dominant auf Pole +++

17:43 Uhr

Soft-Reifen ein Nachteil für Hamilton?

Das befürchtet Toto Wolff. Zur Erinnerung: Verstappen und Bottas starten auf Medium. Wolff sagt, dass es "nicht die optimale Strategie" für Hamilton sei, auf Soft zu starten. "Nach einigen Runden wird der Soft leiden", ist er sich sicher und erklärt: "Das bedeutet, dass das ganze Rennen beeinträchtigt ist, weil man dann vielleicht stoppen muss und im Verkehr wieder rauskommt." Hamilton sei allerdings der "beste Überholer im Feld", weshalb er sich in so einem Fall hoffentlich wieder zurück nach vorne arbeiten könne.

15:20 Uhr

Hamilton droht Ärger

Der Weltmeister muss sich zusammen mit Latifi, Grosjean und Magnussen vor den Rennkommissaren verantworten, weil alle vier Fahrer in Kurve 2 einmal nicht wie vorgeschrieben auf die Strecke zurückgekehrt ist. Dafür sollte es aber keine große Strafe gehen, eher nur einen Klaps auf die Finger. Die Pole dürfte jedenfalls nicht wackeln, aber wir bleiben natürlich dran.


15:17 Uhr

Übersicht

Fassen wir mal die interessanten Dinge aus Q3 zusammen: Verstappen überraschend vor Bottas, Perez im Racing Point ohne Updates "Best of the Rest" und Albon nur auf P10 und fast 1,2 Sekunden langsamer als Verstappen. Hier im Ticker geht es gleich weiter mit den Stimmen zum Qualifying, zunächst aber wie gewohnt die Übersicht:

Qualifyingbericht

Ergebnis

Startaufstellung


Fotos: Grand Prix von Russland, Samstag



15:12 Uhr

Hamilton auf Pole

Im zweiten Versuch legt der Weltmeister sogar noch einmal nach! Bottas kann sich zwar auch noch einmal verbessern, er liegt aber mehr als 0,6 Sekunden zurück und war heute absolut chancenlos. Überraschung: Verstappen schiebt sich sogar noch vor den Finnen auf P2. Stark! Und Perez schnappt sich P4 vor Ricciardo.


15:04 Uhr

Hamilton legt vor

Eben fast raus, jetzt eine 1:31.3 für Hamilton, der die Konkurrenz damit komplett vernichtet. Bottas liegt 0,8 Sekunden dahinter! Es folgen Verstappen, Ricciardo und Perez.


14:58 Uhr

Alles auf Anfang

Einmal durchatmen, in Q3 geht es jetzt von vorne los. Das war aus Sicht von Mercedes gerade schon etwas zu viel Aufregung. Ändert aber natürlich nichts dran, dass man jetzt als Favorit in den entscheidenden Abschnitt des Qualifyings geht - auch wenn Ricciardo in Q2 der Schnellste war.


14:53 Uhr

Hamilton durch

Das hat gerade noch gereicht für den Weltmeister. Raus sind Leclerc, Kwjat, Stroll, Russell und logischerweise Vettel. Er hat allerdings weiche Reifen verwendet und ist damit morgen beim Start auf anderen Reifen als Bottas.


14:47 Uhr

Crash im Video

Glück hatte übrigens auch Leclerc, der fast noch in Vettel gekracht wäre. Das hätte für Ferrari ganz böse enden können. Glück im Unglück. An der Boxenausfahrt sind bereits die Autos für den Neustart aufgereiht, denn alle werden es nicht mehr rechtzeitig über die Linie schaffen bei nur noch 2:15. Aber Hamilton steht noch an der Box. Das wird jetzt verdammt eng!


14:40 Uhr

Rote Flagge

Vettel ist gecrasht und damit raus. Rote Flagge. Jetzt wird es auch für Hamilton eng, denn 2:15 sind nur noch auf der Uhr, und der Weltmeister hat noch immer keine Zeit. Das wird jetzt knapp!


14:32 Uhr

Hamilton-Zeit wieder gestrichen

Dieses Mal wer er in Kurve 18 zu weit draußen. Damit wächst der Druck natürlich, denn jetzt hat er erst einmal gar keine Zeit. Der zweite Versuch muss also sitzen. Ricciardo führt aktuell vor Sainz, Perez und Bottas, der ebenfalls keine perfekte Runde hatte. Neben Hamilton wackeln aktuell auch Albon, Stroll, Vettel und Russell, der ebenfalls noch keine Rundenzeit gesetzt hat. Da würden einige prominente Namen in Q2 rausfliegen. Aber einen Versuch haben ja alle noch.


14:27 Uhr

Leichte Regentropfen

Große Auswirkungen hat das aber noch nicht, alle fahren auf Slicks raus. Interessant: Verstappen und die beiden Mercedes-Piloten gehen auf Medium raus. Bei Mercedes dürfte das aufgehen, bei Verstappen eher nicht. Aber schauen wir mal. Den Regen haben wir auch im Auge, falls er noch stärker werden und doch eine Rolle spielen sollte.


14:19 Uhr

Räikkönen Letzter

Der Finne hat auf seiner entscheidenden Runde einen Fehler gemacht und beendet Q1 damit als Letzter. Ebenfalls raus sind Grosjean, Giovinazzi, Magnussen und Latifi. Keine großen Überraschungen also. Russell schafft es in Q2 - noch vor den Ferraris. Leclerc und Vettel auf P14 und P15. Das war knapp ...


14:10 Uhr

Mehrere Piloten wackeln

Nicht nur Hamiltons Zeit wurde gestrichen, mehrere Piloten waren in Kurve 2 neben der Strecke. Auch insgesamt haben die Fahrer Schwierigkeiten. Unter anderem hat der Wind gedreht, die Bedingungen sind anders als gestern und am Vormittag. Darauf müssen sich die Fahrer erst einmal einstellen. Das hat Hamilton gerade getan, er schiebt sich mit einer 1:32.9 auf P2 und damit auf die sichere Seite. Einige anderer Fahrer müssen aber noch zittern. Das wird eine spannende Schlussphase in Q1!


14:07 Uhr

Mercedes legt vor

Falls es hier noch irgendwelche Zweifel an der Favoritenrolle gab, dann hat Mercedes die gleich einmal ausgeräumt. Bottas führt mit einer 1:32.6 deutlich. Hamilton hat seine Runde allerdings verhauen, er war in Kurve 2 neben der Strecke, deswegen wurde seine Zeit gestrichen. Er muss also noch einmal ran. Zur Erinnerung: Den "Party-Modus" gibt es seit Monza nicht mehr, alle sind also jetzt schon mit der gleichen Motoreneinstellung unterwegs, die sie auch nachher in Q3 und morgen im Rennen verwenden werden.


13:55 Uhr

Ab ins Qualifying!

In wenigen Minuten geht's dann auch schon los mit Q1. Es folgt der obligatorische Hinweis, jetzt parallel unseren Session-Ticker mit Christian Nimmervoll zu öffnen. Dort gibt es die komplette Berichterstattung zum Qualifying, hier konzentrieren wir uns wie immer auf die wichtigsten Infos, Bilder und Aussagen.


13:47 Uhr

Chance für Vettel?

Auch bei Ferrari steht es intern im Qualiduell 7:2. Zuletzt war Leclerc sechsmal in Folge schneller als Vettel, der hatte die Nase seit dem dritten Saisonrennen in Budapest nicht mehr vorne. Ändert sich das heute? Zumindest in FT3 war Vettel mal wieder schneller als der Teamkollege. Das macht ein bisschen Hoffnung.


13:38 Uhr

Wie knapp wird es heute?

Um es in diese Fotostrecke zu schaffen, müsste es zwischen Hamilton und Bottas heute schon extrem eng zugehen. Im Duell zwischen den beiden steht es in diesem Jahr übrigens 7:2 für Hamilton. Zuletzt stand der Weltmeister viermal in Folge auf Pole. Für Bottas spricht allerdings, dass Sotschi historisch eine seiner besten Strecken ist. Aber ob das gegen einen Hamilton in Topform reicht?


Fotostrecke: Top 10: Die knappsten Formel-1-Qualifying der letzten 20 Jahre