powered by Motorsport.com
  • 08.04.2015 · 17:14

Formel-1-Showrun in Wien: Daniel Ricciardo im Red Bull

Red-Bull-Star Daniel Ricciardo wird Wien bei einem Showrun in einen Formel-1-Kurs verwandeln - Auch Niki Lauda, Gerhard Berger und Helmut Marko sind vor Ort

(Motorsport-Total.com) - Das hat es in dieser Form noch nicht gegeben: Knapp zwei Monate vor dem Großen Preis von Österreich 2015 kommt die Formel 1 nach Wien, und Fans erleben die Königsklasse des Motorsports zwischen Rathaus und Burgtheater hautnah. Der Australier Daniel Ricciardo setzt sich ins RB8-Cockpit des Weltmeisterautos von 2012 und verwandelt den Rathausplatz am 22. April für kurze Zeit in eine Rennstrecke. Damit wird Niki Lauda einstiger Plan, auf der Wiener Ringstraße einen Grand Prix auszutragen, zumindest im Ansatz Realität.
 
Die Bilder dieses Showruns vor der berühmten Kulisse im Herzen von Wien werden um die Welt gehen! Die Tore für das Gastspiel der Formel 1 in der Bundeshauptstadt sind ab 13 Uhr geöffnet. Wie beim Rennwochenende in Spielberg, ist auch in Wien Unterhaltung mit einem Rahmenprogramm für die ganze Familie geboten.
 
Bis der RB8, der noch über einen lauten Renault-Saugmotor verfügt, über den Asphalt donnert, können sich die Besucher beim Pit-Stop-Game, in Rennsimulatoren, beim Projekt-Spielberg-Infostand oder beim Merchandising-Truck schon einmal aufwärmen. Außerdem wird ein NASCAR in Action die Fans begeistern, und als Draufgabe liefert die Motorrad-Stunt-Legende Chris Pfeiffer eine sehenswerte Show auf zwei Rädern ab. Die Besucher haben bei einer Autogrammstunde die Chance, Ricciardo sowie die Legenden Niki Lauda, Gerhard Berger und Helmut Marko persönlich zu treffen.

Daniel Ricciardo

Red-Bull-Star Daniel Ricciardo wird den Fans in Wien einheizen Zoom