powered by Motorsport.com

Formel 1 testet 2015 in Spielberg auf dem Red-Bull-Ring

Im Anschluss an den Grand Prix wird die Formel 1 2015 erstmals seit vielen Jahren wieder in Österreich testen - Allgemein wird das Testprogramm deutlich reduziert

(Motorsport-Total.com) - Nachdem die Formel 1 im Vorjahr nach zehn Jahren Pause nach Spielberg zurückgekehrt ist, legt sie dieses Jahr sogar eine Ehrenrunde ein: Einer von nur zwei zweitätigen Tests während der Saison wird 2015 auf dem Red-Bull-Ring in Österreich stattfinden. Das hat Red Bull offiziell bestätigt.

Sebastian Vettel

Die Formel 1 wird dieses Jahr in Spielberg auch ein Test-Gastspiel geben Zoom

Die Formel 1 wird am 23. und 24. Juni in Spielberg testen, also am Dienstag und Mittwoch nach dem Rennwochenende. Der andere Test während der Saison wird am 12. und 13. Mai, also ebenfalls am Dienstag und Mittwoch nach dem Grand-Prix-Wochenende, auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya stattfinden. An zwei der vier Tage müssen Nachwuchsfahrer zum Einsatz kommen.

Damit wurde das Testprogramm der Formel 1 im Vergleich zum Vorjahr deutlich reduziert: 2014 fanden vier Tests während der Saison statt. Auch im Winter hatten die Teams im ersten Jahr der Reglement-Revolution mit vier Testblöcken deutlich mehr Spielraum, um Fehler auszumerzen. 2015 sind es nur noch drei Blöcke, die mit Jerez (1. bis 4. Februar) und Barcelona (19. bis 22. Februar und 26. Februar bis 1. März) alle in Europa stattfinden. 2016 soll die Anzahl sogar auf zwei reduziert werden.

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!