powered by Motorsport.com

GP Brasilien

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Hintergründe zum Film "Rush" +++ Hamilton kritisiert Journalisten +++ Williams legt Protest gegen Massa-DQ ein +++

18:43 Uhr

Niki Lauda gratuliert dem Sieger

"Eine unglaubliche Leistung, hätte nicht besser sein können. Lewis wird darüber nachdenken. Bei Nico ist ein Schalter im Gehirn gekippt, und schon startet er durch. Solche Dinge passieren bei Rennfahrern. Manchmal kämpfst du mit dir selbst, aber dann bekommst du den Kopf frei und schon geht es los. Denn er ist so schnell wie Lewis. Wenn alles gut läuft, kann er gewinnen. Lewis hat vielleicht nicht mehr den letzten Biss. Aber im Moment ist Nico besser."


18:40 Uhr


18:38 Uhr

Vize-Weltmeister!

Funkspruch vom Renningenieur an Lewis Hamilton: "Sorry, mate! Wir wissen, wie schwierig es ist, hier jemandem zu folgen, geschweige denn ihn zu überholen." Aber in der umgekehrten Situation war Nico Rosberg dieses Jahr auch schon ein paar Mal. Wie dem auch sei, der Titel ist ohnehin schon vergeben. Aber der Kampf um Platz zwei ist jetzt entschieden: Sebastian Vettel kann Rosberg beim Saisonfinale in Abu Dhabi nicht mehr überholen.


18:35 Uhr

Sieg für Nico Rosberg

Nico Rosberg feiert seinen zweiten Sieg hintereinander in dieser Saison, und er feiert seinen zweiten Sieg hintereinander in Interlagos. Lewis Hamilton bleibt in der Heimat seines großen Idols Ayrton Senna weiter ohne vollen Erfolg. Auch, weil "die Reifen hinüber sind", wie Hamilton kurz vor Schluss noch gefunkt hat. Und die bittere Erkenntnis für Ferrari lautet: Mercedes gibt weiterhin klar den Ton an.

Bleibt dran in diesem Ticker. Wir liefern euch noch mehrere Stunden lang live die Infos, ob Felipe Massa eine Strafe droht, was Hamilton zur erneuten Niederlage sagt und ob er wieder einen Nadelstich gegen Rosberg setzt. Zuletzt war seine Standardantworten auf Niederlagen ja sinngemäß: Mir egal, ich bin Weltmeister!

Übrigens haben wir in unserer Sonntags-Galerie natürlich jetzt schon jede Menge Schnappschüsse vom Rennen, inklusive Highlights wie Start und Boxenstopps. Und ihr könnt euch in der Girl-Galerie auch die Grid-Boys ansehen! :-)


Fotos: Großer Preis von Brasilien, Sonntag



18:32 Uhr


18:27 Uhr

Luft raus

Toto Wolff hatte mit seiner Prognose vor dem Start recht: Bei Lewis Hamilton ist die Luft raus - es fehlt das allerletzte Quäntchen, seit der WM-Titel entschieden ist, und schon gewinnt Nico Rosberg ein Rennen nach dem anderen. Das zeigt, auf welch hohem Duell die beiden fahren. In den letzten Runden sollte da nichts mehr anbrennen. Der Abstand beträgt inzwischen mehr als drei Sekunden. Und Sebastian Vettel ist schon 15 Sekunden zurück. Er fragt am Funk, ob es noch regnen wird. Antwort: "Nein, es bleibt nur bewölkt."


18:25 Uhr


18:23 Uhr


18:22 Uhr


18:17 Uhr

Nervös?

Während sich Lewis Hamilton verbremst, funkt Nico Rosberg: "Bitte redet nicht mehr mit mir!" Die Nerven liegen blank. Und obendrein könnte es auch noch zu tröpfeln beginnen. Spannendes Finish in Interlagos!


18:15 Uhr

Disqualifikation von Felipe Massa?

Für Felipe Massa könnte ein bisher schon miserables Rennen ein Nachspiel haben. Der Reifendruck war bei der Stichprobe am Start rechts hinten zu hoch. Ein Williams-Teammitglied muss das nach dem Rennen bei der FIA erklären. Da werden Erinnerungen an Monza wach, als Mercedes betroffen war. Danach wurden die Regeln präzisiert. Mit so viel Gnade kann Williams jetzt, nach der Präzisierung, womöglich nicht mehr rechnen.


18:12 Uhr


18:10 Uhr


18:09 Uhr

Doch kein "Plan B"?

Nico Rosberg war schon drin, und eine Runde später wird auch Lewis Hamilton reinbeordert. Mercedes behandelt beide Fahrer gleich - alle Spekulationen über eine Bevorzugung sind aus der Welt. Jetzt geht's also nur noch Rad an Rad um den Sieg, und wenn man weiß, wie schwierig das Überholen in Interlagos ist, dann hat Rosberg die halbe Miete schon bezahlt. Sebastian Vettel fährt seinem Podium ebenso sicher entgegen. Was die Logik davon war, Kimi Räikkönens Strategie auf zwei Stopps zu ändern, wird man sich bei Ferrari nach dem Rennen fragen müssen. Andererseits ist der vierte Platz des "Iceman" nicht gefährdet, warum also nicht mal was probieren?

Rosberg erkundigt sich am Funk gleich: "Hat er gestoppt?" Offenbar nervös nach der Lektion von Mexiko... :-) Funkspruch: "Lewis is trying hart. Aber seine Reifen sind genauso alt wie deine."


18:05 Uhr


18:04 Uhr

Motorsport-Total Business Club

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt