powered by Motorsport.com

Best of Social Media

Formel-1-Live-Ticker: Lewis Hamilton bei 9/11-Gedenkfeier

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Valtteri Bottas hat Freundin Emilia Pikkarainen geheiratet +++ Valentino Rossi macht den "Shoey" +++ Bianchis Vater kämpft +++

17:56 Uhr

Bye!

Das war's schon wieder mit dem Formel-1-Live-Ticker an diesem Montag. Maria Reyer bedankt sich fürs Mitlesen und wünscht noch einen schönen Feierabend. Auch morgen bin ich wieder hier. Wenn dir bis dahin eine Frage oder eine Anregung einfällt, kannst du uns ja eine Nachricht schicken. Bis bald!


17:43 Uhr

Telemetrie im Detail

Wenn die Formel-1-Teams am Freitag in Singapur das erste Mal auf die Strecke gehen, werden sie wertvolle Telemetriedaten sammeln. Warum diese so wichtig sind und was man dabei alles erkennen kann, das wird im Video erklärt.


17:21 Uhr

Kampflustig

Nachdem Nico Rosberg am Saisonbeginn einen Lauf hatte, konnte Lewis Hamilton mit sechs Siegen in sieben Rennen zurückschlagen. Nach der Sommerpause scheint das Pendel aber wieder in Richtung des Deutschen auszuschlagen. Zwei Siege holte er sich in Belgien und Monza ab. Allerdings war Hamilton zumindest in Spa durch die Strafversetzung gehandicapt. Nun ist der Brite, der noch zwei Punkte Vorsprung hat, im Kampfmodus und schickt eine Ansage an den WM-Zweiten. In Singapur konnte Rosberg noch nie gewinnen, Hamilton hingegen schon zweimal.


17:05 Uhr

On the road...

Während Romain Grosjean noch fleißig strampelt, um sich fit zu halten, sind Esteban Ocon und Felipe Massa schon auf dem Weg nach Singapur. Da das Rennen bei Nacht abgehalten wird, können die Fahrer im europäischen Rhythmus bleiben.


17:03 Uhr


17:03 Uhr


16:36 Uhr

Rennlegende Jack Brabham im Porträt

"Black Jack" wurde er genannt, der schnelle Australier in den 1960er-Jahren. Von 1955 bis 1970 fuhr Brabham in der Formel 1. Mit den WM-Titeln 1959, 1960 und 1966 verewigte er sich in die Geschichtsbücher und ist bis heute der einzige Pilot, der mit einem selbst konstruierten Wagen gewinnen konnte. Im Video erinnern wir uns an den charismatischen Menschen und Rennfahrer, der 2014 im Alter von 88 Jahren verstorben ist.

- Die Karriere-Statistik von Jack Brabham in unserer Datenbank!


16:22 Uhr

Reaktionen auf den Formel-1-Verkauf

Wie geht es mit der Formel 1 nach dem Verkauf der Mehrheitsanteile an Liberty Media und John Malone weiter? Bleibt Bernie Ecclestone tatsächlich noch drei Jahre an Bord? Und welche Pläne hat der neue Vorsitzende der Formel-1-Dachfirma Delta Topco, Chase Carey? Mein Kollege Norman Fischer hat die ersten Reaktionen auf den Deal hier zusammengefasst!


16:10 Uhr

Ein Küsschen für den Iceman

Nicht nur Sebastian Vettel und Marcus Ericsson waren am Wochenende bei Showruns im Einsatz. Auch Kimi Räikkönen lag nicht faul auf der Couch. Der Finne war in Kopenhagen beim Charity-Event "Race the Money" und durfte dort viele Gäste im Ferrari chauffieren, Fotos knipsen und Autogramme schreiben. Dafür gab's sogar ein Küsschen von Sängerin Lene Nystrom.


15:46 Uhr

Eine Runde in Singapur

Um optimal auf das kommende Formel-1-Rennwochenende vorbereitet zu sein, werden wir uns jetzt die Strecke in Singapur genau ansehen. Nico Rosberg, Lewis Hamilton und Nico Hülkenberg stellen den fünf Kilometer langen Kurs vor. Auf dem Straßenkurs wird viel Abtrieb gefragt sein, der Grip ist niedrig und die Reifenabnutzung wird von Pirelli mittelmäßig eingeschätzt.

Marina Bay Street Circuit
Länge: 5,073 Kilometer
Runden: 61
Distanz: 309,316 Kilometer
Ortszeit: MESZ +6 Stunden
Start: 14:00 Uhr MESZ
Anzahl Linkskurven: 14
Anzahl Rechtskurven: 9
Reifentypen: Ultrasoft/Supersoft/Soft
Reifenverschleiß: mittel
Bremsenverschleiß: hoch
Bremszonen: 15 (4 davon hart)
Höchstgeschwindigkeit (ohne DRS): 300 km/h
Durchschnittsgeschwindigkeit: 166 km/h

- Zum Streckenporträt!


15:40 Uhr


15:08 Uhr

Button hält zu Hamilton

Nicht nur Bernie Ecclestone würde sein Geld auf Lewis Hamilton im Titelduell setzen, auch dessen ehemaliger Teamkollege Jenson Button glaubt an den vierten Titel des Briten - es wäre der dritte in Serie. "In Italien hat es nicht geklappt für ihn, aber ich glaube trotzdem, dass er die Weltmeisterschaft gewinnen wird", so der McLaren-Pilot gegenüber 'Sky Sports F1'. "Jeder vergisst, wie weit er hinter Rosberg war und wie er sich zurückgekämpft hat. Er hat den Abstand innerhalb von drei Rennen reduziert." Tatsächlich lag Hamilton bis Barcelona 43 Punkte hinter Rosberg in der WM-Wertung, danach konnte er das Duell drehen und die Führung übernehmen. Jedoch ist Rosberg in den vergangenen beiden Rennen wieder auf zwei Punkte herangefahren.

"Wenn das Auto läuft, dann sind seine Ergebnisse konstanter. Im Qualifying ist er beeindruckend und im Rennen ist er in einer sehr starken Position. Mental ist er außerdem viel stärker als früher. Er hat eine wirklich große Chance", glaubt Button.

Jenson Button Lewis Hamilton McLaren McLaren Honda F1Mercedes Mercedes AMG Petronas Formula One Team F1 ~Jenson Button (McLaren) und Lewis Hamilton (Mercedes) ~

14:38 Uhr

Stroll mit Chance auf Superlizenz

Lance Stroll, derzeit Nachwuchspilot in der Formel-3-EM und Williams-Entwicklungspilot, könnte schon bald die Kriterien für die Superlizenz erfüllen. Damit würde er als ernsthafter Kandidat auf das Cockpit von Felipe Massa für die Saison 2017 gelten. Derzeit ist ihm bereits der dritten Rang in der Meisterschaft sicher. Damit würde er 20 Punkte erhalten. Er hat bereits 20 in den vergangenen zwei Jahren in der italienischen Formel 4 (12) und in der Formel-3-EM (8) gesammelt. Damit würde er genau die erforderlichen 40 Punkte besitzen, die für den Erhalt der Superlizenz benötigt werden. Außerdem wird er am 29. Oktober 18 Jahre alt, ein weiteres Kriterium für den "Formel-1-Führerschein".

Lance Stroll Williams Williams Martini Racing F1 ~Lance Stroll ~

14:11 Uhr

Willkommen in der Löwenstadt!

Werfen wir doch gleich einmal einen Blick auf die Löwenstadt (Singha = Löwe, Pura = Stadt). Mit dem Video stimmen wir uns kulturell auf den nächsten Grand Prix ein.


14:04 Uhr

Muss Mercedes wieder zittern?

Im Vorjahr war Mercedes in Singapur komplett von der Rolle. Weder Lewis Hamilton noch Nico Rosberg schaffte es aufs Podium. Red Bull hält die meisten Siege und ist im verwinkelten Stadtkurs auch in diesem Jahr Mitfavorit. Auch Ferrari könnte den Silbernen in der dunklen Nacht gefährlich werden. Sebastian Vettel möchte seinen Sieg aus dem Vorjahr wiederholen. Bisher konnten nur der Deutsche, Hamilton und Fernando Alonso in der Löwenstadt gewinnen.

- Zur Mercedes-Vorschau!


14:01 Uhr

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950