powered by Motorsport.com

Best of Social Media

Formel-1-Live-Ticker: Hamilton und Rosberg bei der Titelfeier

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Mercedes feiert in der Fabrik in Brackley +++ Force Indias "Gegenparty" in Silverstone +++ Wie die anderen feiern +++

18:04 Uhr

Die Zeit fliegt

Also, ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich finde, der Post-Grand-Prix-Montag hat mal wieder gehalten, was ich euch versprochen habe ;) Aber es ist schon wieder Feierabendzeit. Morgen melden wir uns mit den neusten Social-Media-Meldungen zurück. Bis dahin wünscht euch Rebecca Friese einen wunderschönen Abend - hoffentlich irgendwo im Warmen!


17:54 Uhr

Grosjean steht Kopf

Der Lotus-Pilot sorgte gestern mit seinem Abflug für Aufsehen, gab aber auch schnell Entwarnung: nicht verletzt. Mit nur ein paar blauen Flecken konnte er daher auch schon heute wieder seine Pflichten wahrnehmen und zum PR-Drehtag antanzen.


17:53 Uhr


17:42 Uhr

Flavio Briatore: Hamilton "ein Star", Schumacher "ein Champion"

Flavio Briatore ist spätestens seit seiner Liaison mit Supermodel Heidi Klum und der Gründung seines Milliardärs-Klubs auf Sizilien als Glamour-Playboy verschrien. Wenn einer wissen muss, was ein Star ist, dann der exzentrische Ex-Teamboss. Und genau diese Qualität unterstellt er dem aktuellen Weltmeister: "Hamilton ist ein Star", meint Briatore im Gespräch mit 'Sky Sports F1'. Seinem Schützling Alonso und seinem einstigen Protegé Schumacher hingegen schreibt er andere Qualitäten zu: "Fernando ist ein Champion, Michael ist ein Champion." Aufklärung darüber, ob das eine das andere ausschließt, bleibt Briatore aber schuldig.

Lewis Hamilton Flavio Briatore (Teamchef) McLaren-Mercedes Vodafone McLaren Mercedes F1Renault ING Renault F1 Team F1 ~Lewis Hamilton Flavio Briatore (Teamchef) (McLaren-Mercedes) (Renault) ~

17:29 Uhr

Was sonst noch geschah...

Nein, wir haben sie natürlich nicht vergessen.... Hier ist unser Blick hinter die Kulissen des Rennwochenendes in Sotschi. Durchklicken lohnt sich wie immer!


Fotostrecke: F1 Backstage: Sotschi


17:11 Uhr

Die Sache mit den Finnen

Die Kollision zwischen Kimi Räikkönen und Valtteri Bottas in der letzten Runde des Grand Prix von Russland, die Sergio Perez schließlich zu seiner Podiumsplatzierung verholfen hat, gibt heute natürlich noch Anlass für jede Menge Social-Media-Klamauk...


17:10 Uhr


16:43 Uhr

Hut ab!

Nach den Pirelli-Cowboy-Hüten in Austin 2012 und den russischen Kopfbedeckungen gestern in Sotschi wäre ich übrigens sehr enttäuscht, wenn es in drei Wochen beim Rennen in Mexiko-Stadt keine Sombreros auf dem Podium zu sehen gibt!