powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Formel-1-Newsticker

Formel-1-Live-Ticker: Marc Surer: Vettels Karriere wäre unvollendet

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Surer über Vettel und die Rücktrittsgerüchte +++ Helmut Marko & Bernie Ecclestone beim Spice-Girls-Konzert! +++

17:32 Uhr

Bis bald!

Das soll es auch schon wieder gewesen sein vom heutigen Formel-1-Live-Ticker. Vielen Dank fürs Mitlesen und für die vielen Nachrichten! Maria Reyer verabschiedet sich jetzt. Du bist hoffentlich morgen wieder mit dabei, wenn dich hier Rebecca Friese begrüßt - Servus!


17:23 Uhr

Er kann's nicht lassen

Antonio Giovinazzi kann es nicht lassen. Selbst am rennfreien Wochenende sitzt er im Formel-1-Boliden. Er wird sich heute seine Bandini-Trophäe abholen und kommt standesgemäß im Formel-1-Flitzer an.


17:04 Uhr

Abkühlung gefällig?

Carlos Sainz macht's vor, was bei solch heißen Temperaturen (zumindest hier in Wien) zu tun ist: Ab ins kühle Nass! Nach anfänglichen Schwierigkeiten gleitet er elegant übers Wasser, Respekt!


16:52 Uhr

Wurz warnt vor Überregulierung

Vorhin hat Lewis Hamilton bereits bessere Regeln für die Zukunft gefordert, GPDA-Vorsitzender Alex Wurz ist ebenso dieser Meinung. Er sieht eine Überregulierung durch Teams und Fahrer. Gegenüber der 'BBC' sagt der Österreicher: "Wir wollen Regeln für alles und jedes, und da sind wir angekommen." So bleibe den Rennkommissaren kein Spielraum bei der Regelauslegung. Zur Strafe von Sebastian Vettel meint er: "Jeder in dem System, der glaubt, die Strafe sei nicht gerechtfertigt, liegt falsch."


16:42 Uhr

Es ist nie zu spät

... um Formel-1-Fan zu werden. Das beweist Mary Russell. Die 86-Jährige ist glühender McLaren-Fan und durfte sich über eine signierte Kappe von Norris und Sainz freuen.


16:30 Uhr

30 Jahre und immer noch dabei!

Das Haas-Team stellt ein weiteres Mitglied des Teams vor. Diesmal Karl Wilson, er ist bereits seit 30 Jahren im Motorsport mit dabei - und brennt immer noch für den Sport!


16:24 Uhr

Renaults großes Problem

Renault-Teammanager Cyril Abiteboul hat verraten, was eines der größten Probleme des Teams in der bisherigen Saison war: die Kommunikation. Die Schieflage entstand aufgrund seines Optimismus, der nicht mit den ersten Ergebnissen 2019 zusammengepasst hat. "Es war schwierig, auch für mich persönlich", gesteht er. "Die Schwierigkeit war einfach, eine Kommunikationsstrategie in dieser Zeit zu definieren." Immerhin wusste er, dass der R.S.19 viel mehr draufhabe, als die Ergebnisse zeigten.


16:05 Uhr

Es wird noch besser!

Eigentlich dachte ich beim Foto von Bernie Ecclestone vorhin schon, dass es heute eigentlich nicht mehr besser werden könnte. Und dann haut Red-Bull-Teamchef Christian Horner den hier raus! Auch Helmut Marko war gestern beim Spice-Girls-Konzert voll ausgerüstet mit dabei. Wer hätte das gedacht? :-)


15:29 Uhr

Teams wollen an Heizdecken festhalten

Eigentlich will die FIA die Heizdecken ab 2021 verbieten. Doch einige Teams wollen dieses Verbot nun verhindern. Wie 'auto motor und sport' berichtet, wollen die Teams daran festhalten. Das erzürnt jedoch Alfa Romeo. "Natürlich geht es", ist Beat Zehnder überzeugt. Die DTM sei dafür das beste Beispiel. Ursprünglich war das Verbot angedacht, um Kosten für die Teams zu sparen.


15:24 Uhr

Racing Point sucht die Balance

Racing Point glaubt, dass eine bessere Balance des Autos der Schlüssel zu Fortschritt und einer besseren Pace sein wird. Nachdem Sergio Perez und Lance Stroll zu Saisonbeginn im Mittelfeld kaum überzeugen konnten, scheint es nun aufwärts zu gehen. Besonders im Qualifying taten sich die beiden Piloten schwer, genügend Speed aus dem Auto herauszuholen. "Es geht um die Balance und Gewichtung. Das sind die größten Punkte. Das versuchen wir gerade, besser hinzubekommen."


15:12 Uhr

... und Le Mans!

Der Haas-Fahrer wünscht allen Piloten viel Glück für die kommenden 23 Stunden. 2010 fuhr er selbst auf einem Ford mit in Le Mans, allerdings kam er aufgrund eines Unfalls nicht ins Ziel. Teamkollege Kevin Magnussen würde übrigens gerne mit Papa Jan antreten. Und Nico Hülkenberg hat sich heute auch schon an seinen Sieg 2015 erinnert. Die Formel 1 voll im Le-Mans-Fieber!

- Jetzt live die 24 Stunden von Le Mans verfolgen!


15:03 Uhr

Grosjean schaut MotoGP

In Barcelona geht an diesem Wochenende die MotoGP auf die Strecke. Gerade eben ist das Qualifying zu Ende gegangen und Rookie Fabio Quartararo schnappt Superstar Marc Marquez die Pole weg! Das freut seinen Landsmann Romain Grosjean natürlich.

- Alle Infos gibt's in unserer MotoGP-Rubrik!


14:57 Uhr

Hinter den Kulissen

... bei Mercedes. Fotograph Paul Ripke nimmt uns mit in die Garage und stellt uns ein wichtiges Teammitglied von Valtteri Bottas vor! Spannender Einblick!


14:46 Uhr

Hamilton wünscht sich bessere Regeln

Der Weltmeister hat sich am Kanada-Wochenende übrigens auch zu den Regeldiskussionen geäußert. Er war auch am Donnerstag bei einem Treffen in Paris mit dabei, als über 2021 gesprochen wurde. Ihm sind unter anderem die großen Asphalt-Auslaufzonen ein Dorn im Auge. "Es gibt vieles, was die Formel 1 ändern könnte, um das Racing besser und es für uns Fahrer schwieriger zu machen."


14:31 Uhr

Gute Erinnerungen

Zumindest Lewis Hamilton hat gute Erinnerungen an den Frankreich-Grand-Prix 2018. Der Brite konnte sich mit dieser Runde die Pole-Position sichern, seine 75., und danach am Sonntag das erste Rennen seit 28 Jahren auf französischem Boden gewinnen.


14:13 Uhr

Hülkenberg musste sich ärgern

... und konnte sich über das tolle Renault-Ergebnis in Kanada nur bedingt freuen. Denn er wurde am Ende zurückgepfiffen. Zwar war er im zweiten Stint zwei, drei Zehntelsekunden pro Runde schneller als sein Teamkollege, dennoch musste er die Teamorder befolgen.

"Wenn du dann den Befehl bekommst, dass du nicht mehr angreifen darfst, bist du erst mal frustriert", schildert er gegenüber 'auto motor und sport'. "Ich hatte mir gegen Daniel schon im ersten Stint einen Reifenvorteil herausgearbeitet, weil ich mit dem ersten Satz bis Runde 16 durchgehalten und die Soft-Reifen gut in Schuss gehalten habe. Da ärgerst du dich natürlich, wenn du den Lohn deiner Arbeit mit den frischeren Reifen nicht mehr nutzen darfst."

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.10. 22:00
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup
27.10. 22:15
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
02.11. 16:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
02.11. 16:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
02.11. 17:30

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950