powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Formel-1-Champion Lewis Hamilton: Verkehrsunfall in Monaco

Nicht nur Fieber, sondern auch ein Verkehrsunfall in Monaco verzögerte die Anreise von Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zum Grand Prix von Brasilien

(Motorsport-Total.com) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton war am Montagabend in Monaco in einen Verkehrsunfall verwickelt und reiste auch deshalb später nach Sao Paulo, wo am Wochenende der Grand Prix von Brasilien stattfindet. Nachdem sein Mercedes-Team die verspätete Anreise gestern noch mit Fieber begründet hatte, erklärte Hamilton in der Nacht zum Donnerstag, dass nicht nur die Erkrankung seine Reisepläne durcheinander gebracht hat.

Lewis Hamilton

Lewis Hamilton: In Monaco mit parkendem Auto kolidiert Zoom

"Ich hatte in den letzten Tagen Fieber und habe mich nicht wohl gefühlt, hatte aber am Montagabend in Monaco auch einen Verkehrsunfall", schreibt Hamilton auf der Social-Media-Plattform 'Instagram'. "Niemand wurde verletzt, was das Allerwichtigste ist. Aber das Auto war sichtbar beschädigt, nachdem ich ein parkendes Auto leicht berührt hatte", erklärt der Formel-1-Pilot.

Gemeinsam mit dem Team und seinem Arzt habe er dann entschieden, sich länger daheim auszuruhen und einen Tag später abzureisen. Dadurch verpasste Hamilton einen für Mittwoch geplanten Sponsorentermin in Brasilien. Gerüchten, er müsse den Grand Prix auslassen, nahm Hamilton den Wind aus den Segeln. "Ich fühle mich besser und steige gerade ins Flugzeug nach Brasilien." Als Beleg dafür veröffentlichte er ein Foto, das ihn an Bord seines Privatjets zeigt.

Hamilton erklärt in dem Beitrag auch, warum er mit der Geschichte von sich aus an die Öffentlichkeit geht. "Es geht zwar eigentlich niemanden etwas an, doch es gibt Menschen, die meine Position kennen und versuchen wollen, aus der Situation Kapital zu schlagen", so Hamilton.

"Deshalb informiere ich euch, denn jeder muss die Verantwortung für seine Handlungen übernehmen. Jeder macht mal Fehler. Wichtig ist, was wir daraus lernen und dass wir an ihnen wachsen", meint der Silberpfeil-Pilot.

Aktuelles Top-Video

Nico Rosberg: War die Ferrari-Teamorder fair?
Nico Rosberg: War die Ferrari-Teamorder fair?

Nico Rosberg fürchtet, dass Charles Leclerc bei Ferrari in eine Nummer-2-Rolle abdriftet, und übt scharfe Kritik an Ferrari

Anzeige

Aktuelle Formel-1-Videos

Hinter den Kulissen: McLaren in China
Hinter den Kulissen: McLaren in China

Formel-1-Technik: Seitenkasten
Formel-1-Technik: Seitenkasten

Max Verstappen im Exklusivinterview
Max Verstappen im Exklusivinterview

Doppelstopp: Mercedes über die Strategie in China
Doppelstopp: Mercedes über die Strategie in China

Senna-Büste für den Papst
Senna-Büste für den Papst

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Das neueste von Motor1.com

H&R-Sportfedern für den Mercedes CLS
H&R-Sportfedern für den Mercedes CLS

Mächtig gewaltig: Die krassesten Kühlergrille
Mächtig gewaltig: Die krassesten Kühlergrille

Könnte ein verrückter Ford Kuga Raptor Sinn machen?
Könnte ein verrückter Ford Kuga Raptor Sinn machen?

Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test
Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test

Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)
Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)

Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb
Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb

Folgen Sie uns!