Startseite Menü

Force India bestätigt: Hülkenberg und Perez bleiben auch 2017

Force-India-Teamboss Vijay Mallya bestätigt die Verträge von Nico Hülkenberg und Sergio Perez und erklärt, wieso er den beiden weiter das Vertrauen schenkt

(Motorsport-Total.com) - Nico Hülkenberg und Sergio Perez werden auch 2017 für Force India an den Start gehen. Das hat Teamboss Vijay Mallya, der derzeit im britischen Exil lebt, bei seinem Formel-1-Gastauftritt in Silverstone bestätigt. "Beide Fahrer wurden für 2017 verpflichtet", sagt der Inder gegenüber 'Reuters'. Perez, der diese Saison bereits zwei Podestplätze auf dem Konto hat, war zuletzt immer wieder mit Ferrari (wo heute auch Kimi Räikkönens Verbleib bestätigt wurde) oder einer möglichen Rückkehr zu McLaren in Verbindung gebracht worden.

Sergio Perez, Nico Hülkenberg

Sergio Perez und Hülkenberg werden auch 2017 für Force India an den Start gehen Zoom

Hülkenberg ließ in Spielberg sein Talent mit Startplatz zwei aufblitzen, steht aber diese Saison im Schatten seines Teamkollegen. "Es handelt sich um eine feine Fahrerpaarung, und beide sind absolute Spitzenklasse", lobt Mallya sein neues altes Fahrerduo.

Warum er den beiden erneut das Vertrauen schenkt? "Ich habe nie an Paydriver geglaubt, wo Talent oder Fähigkeiten beschränkt sind", stellt der Inder klar. "Ich versuche immer, die besten, für uns verfügbaren Fahrer zu verpflichten. Und ich bin sowohl mit Checo als auch mit Nico sehr zufrieden."

Perez ist für Force India tatsächlich ein Goldgriff, schließlich bringt der 26-Jährige nicht nur starke Leistungen, sondern durch seine mexikanischen Sponsoren auch Geld für die Teamkasse mit. Auch wenn Mallya den Ausdruck ablehnt, gilt Perez daher als bester Paydriver der Formel 1.

Perez und Hülkenberg, die in der Gesamtwerung auf den Plätzen acht und 13 liegen, wobei der Mexikaner fast doppelt so viele Punkte auf dem Konto hat, gehen damit 2017 in die dritte gemeinsame Saison. Während der Emmericher 2014 die Oberhand hatte, war im Jahr darauf Perez im Gesamtklassement der stärkere Force-India-Pilot.

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet
Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet

So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018
So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Anzeige

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Das neueste von Motor1.com

Audi A1 (2018) im Test
Audi A1 (2018) im Test

Dieser Baby-Benz würde gut in die EQ-Palette passen
Dieser Baby-Benz würde gut in die EQ-Palette passen

Erlkönig: Ein Blick in den neuen Mercedes GLS (2020)
Erlkönig: Ein Blick in den neuen Mercedes GLS (2020)

Diese 20 Automarken sind schon über 100 Jahre alt
Diese 20 Automarken sind schon über 100 Jahre alt

Bestellstart für neue Varianten des Mercedes-AMG GT Viertürer
Bestellstart für neue Varianten des Mercedes-AMG GT Viertürer

Das ist der neue BMW 3er (G20) 2019
Das ist der neue BMW 3er (G20) 2019