powered by Motorsport.com
  • 13.10.2021 · 07:48

  • von Khalil Bouguerra, Übersetzung: Roland Hildebrandt

Mercedes E-Klasse: Günstiger Maybach-Umbau aus China

Auf Alibaba wird ein Bausatz angeboten, mit dem sich die Mercedes E-Klasse in eine Maybach-Version verwandeln lässt

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Die Mercedes E-Klasse ist fraglos die kleine Schwester der S-Klasse. Obwohl sie sich ästhetisch sehr ähnlich sind, ist die S-Klasse größer und vor allem luxuriöser (und viel teurer). Die Luxuslimousine mit dem Stern gibt es sogar in einer Mercedes-Maybach-Version, die besonders in China großen Anklang findet. Sie verkaufte sich seit 2015 über 60.000-mal. Gut 80 Prozent davon gingen nach China.

Mercedes E-Klasse als Maybach Zoom

Die Maybach S-Klasse richtet sich an eine Nischenklientel, die notwendigerweise sehr wohlhabend und in der Lage ist, Hunderttausende von Euro auszugeben, um ein prestigeträchtiges Auto auf dem Level eines Rolls-Royce zu fahren. Die E-Klasse profitiert nicht von einer solchen Behandlung, aber um das zu ändern, hat ein chinesischer Tuner die Lösung gefunden. Offenbar stehen Mercedes-Fans im Reich der Mitte auf Bling.

Auf Alibaba (der chinesischen Mischung aus Amazon und Ebay Kleinanzeigen) bietet ein Unternehmen namens Carbest einen Bausatz an, mit dem Sie Ihre E-Klasse in einen Mercedes-Maybach verwandeln können. Von der vorderen und hinteren Stoßstange über den Kühlergrill, den Diffusor und die Auspuffrohre bis hin zu allen Chromelementen ist alles vorhanden. Das Tüpfelchen auf dem I ist, dass dieser Bausatz nur 1.100 Dollar kostet, umgerechnet also knapp über 1.000 Euro!

Die Felgen und die zweifarbige Lackierung muss der Kunde allerdings noch selbst suchen und bezahlen. Er muss ein zusätzliches Budget einplanen, um seine Mercedes E-Klasse so aussehen zu lassen wie die Mercedes-Maybach S-Klasse. Natürlich fällt dem aufmerksamen Betrachter die Täuschung auf, angefangen bei der Größe des Wagens und seinem Innenraum, der offen gesagt weniger luxuriös ist als der eines echten Mercedes-Maybach.

Bevor Sie sich zum Kauf dieses Kits hinreißen lassen, sollten Sie wissen, dass es nur in E-Klasse Modelle der Baureihe 213 eingebaut werden kann, die zwischen 2016 und 2020 (vor der Modellpflege) verkauft wurden.

Mehr von Mercedes-Maybach:

Mercedes-Maybach zeigt S-Klasse und GLS Edition 100
Mercedes-Maybach EQS: Luxus-SUV-Studie feiert IAA-Debüt

Zu Ihrer Information: Hierzulande beginnt die neue Mercedes-Maybach S-Klasse als S 580 bei 164.565 Euro. Was die E-Klasse betrifft, so ist es möglich, ein gebrauchtes Exemplar für rund 50.000 Euro zu finden, es gibt also einen großen Preisunterschied, und dieses Kit könnte ein gutes Geschäft sein.

Eine der ersten zum Maybach umgebauten Mercedes E-Klasse-Limousinen wurde in Indien gesichtet. Das Mindeste, was wir sagen können, ist, dass das Endergebnis gar nicht so schlecht ist. Ob es das optische Tuning auch für das T-Modell gibt, ist unbekannt.

Quelle: Alibaba

Anzeige