powered by Motorsport.com
  • 15.09.2021 · 13:11

  • von Manuel Lehbrink

Der Toyota RAV4 Adventure (2022) ist für die freie Natur gedacht

Der neue RAV4 Adventure erweitert die Toyota-Modellpalette - Er übernimmt auch Detailänderungen, die für 2022 in der gesamten RAV4-Baureihe eingeführt werden

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Toyota erweitert das RAV4-Angebot um eine neue Ausstattungslinie - den RAV4 Adventure. Damit will der Hersteller "die Attraktivität des RAV4 als authentisches SUV steigern und den Go Anywhere-Geist des Modells mit einem markanten, robusten Design unterstreichen, das für das Leben in der freien Natur bereit ist". Darüber hinaus zeigt die neue Abwandlung auch die Detailänderungen, die 2022 in der gesamte RAV4-Baureihe eingeführt werden.

Toyota RAV4 ADVENTURE (2021) Zoom

Der RAV4 Adventure erhält einen in Schwarz gehaltenen Kühlergrill, der laut Toyota eine stärkere visuelle Wirkung haben soll. Dabei wandert das Markenlogo von der vorderen Kante der Motorhaube in eine zentrale Position auf zwei horizontale Stäbe, die die Mitte der Einheit kreuzen. Ebenfalls neu: die schwarzen Einfassungen der Nebelscheinwerfer und der silberfarbene Unterboden.

Die Radkästen hat Toyota verbreitert und darin sitzen nun neue 19-Zoll-Leichtmetallfelgen mit mattgrauem Finish. Am Heck gibt es einen passenden silbernen Unterbodenschutz. Angeboten wird der RAV4 Adventure in einer zweifarbigen Lackierung. Dabei werden die Karosserie in "Urban Khaki" und das Dach, die A-Säulen und der Heckspoiler in "Dynamic Grey" lackiert - eine Hommage an das charakteristische Lichtdach des klassischen Toyota FJ40 Land Cruiser.

Toyota

Toyota Zoom

Die Detailänderungen, die in Zukunft alle RAV4-Modelle erhalten werden sind: neue LED-Scheinwerfer mit Projektoroptik und LED-Nebelscheinwerfer und ein neues 10-Speichen-Leichtmetallraddesign. Im Innenraum liegt der Fokus auf mehr Komfort und Bequemlichkeit mit neuer LED-Beleuchtung, elektrischer Verstellung des Beifahrersitzes, beleuchteten Fensterkontrollschaltern und neuen USB-C-Anschlüssen zum Aufladen von Telefonen und anderen Geräten während der Fahrt.

Im Innenraum des Adventure-Modells gibt es dazu ein spezielles Polsterdesign für die Sitze, das glattes, schwarzes Kunstleder mit tief abgesteppten Rücken- und Kissenpartien kombiniert und mit orangefarbenen Kontrastnähten abgesetzt ist. Außerdem sind natürlich RAV4 Adventure-Plaketten im Interieur angebracht.

Mehr von Toyota:

Bericht: Toyota Land Cruiser-Wartezeit erhöht sich auf 4 Jahre

Toyota Yaris Cross (2021) im Test: Alternative ohne Alternativen

Angetrieben wird der Adventure von dem Hybrid-Allradantrieb, der einen 2,5-Liter-Vierzylinder-Benziner an der Vorder- mit einem Elektromotor an der Hinterachse vereint. 222 PS Systemleistung werden so erreicht und bis zu 1.650 kg können an den Haken genommen werden. Die europäischen Auslieferungen des neuen Toyota RAV4 Adventure und der aufgefrischten RAV4-Modellreihe beginnen im ersten Quartal 2022. Preise nennt der Hersteller noch keine.

Neueste Kommentare