powered by Motorsport.com
  • 15.09.2021 · 17:32

  • von Manuel Lehbrink

Mazda CX-5 (2022): So kommt das nächste Facelift

Mit umfassenden Verbesserungen und einer neuen Ausstattungsstruktur schickt Mazda den CX-5 ins kommende Modelljahr 2022. Wir haben alle Infos.

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Mit umfassenden Verbesserungen und einer neuen Ausstattungsstruktur will Mazda den CX-5 fit für das kommende Modelljahr 2022 machen. Die Überraschung? Bei diesem Facelift des japanischen Herstellers kann man tatsächlich mal einen Unterschied zum Vorgänger sehen. Wie diese aussehen? Wir haben die Infos.

Mazda

Mazda CX-5 2022, Sondermodell Newground, Zircon Sand Metallic Zoom

Zu erkennen ist der modifizierte CX-5 an der neuen Frontpartie: Der Kühlergrill und das charakteristische Flügelmotiv sollen dreidimensionaler und damit kraftvoller wirken, auch die Frontscheinwerfer und die Rückleuchten wurden neugestaltet. Dazu gesellt sich - ganz untypisch zu dem knalligen Kommunikations-Rot - ein neuer Farbton namens "Zircon Sand Metallic". Das bestehende Angebot an Ausstattungslinien wird um drei neue Varianten erweitert.

Für den Innenraum spendiert Mazda eine Ladeschale in der Mittelkonsole für das kabellose Aufladen von Smartphones (je nach Ausstattung) und einen in zwei Höhen positionierbaren Ladeboden. In einem zusätzlichen Staufach unter dem Kofferraumboden lassen sich jetzt kleinere Gegenstände unterbringen.

Die neue Spitzen-Ausstattungslinie Sports-Line Plus bekommt in Wagenfarbe lackierte Radläufe, Seitenschweller und Stoßfänger-Unterteile. In den Radkästen sitzen glänzende 19-Zoll-Leichtmetallfelgen in Silber. Den Innenraum prägen weiches Nappaleder und Echtholzeinlagen. Aber jetzt gönnen Sie sich erst einmal die umfangreiche Bildergalerie ...

Das neue Sondermodell "Newground" verfügt über einen silbernen Unterfahrschutz an Front und Heck, silberne Seitenschwellerleisten, schwarz lackierte Außenspiegel, grüne Akzente am Kühlergrill sowie silbern schwarz geschliffene Leichtmetallfelgen im 19-Zoll-Format.


Fotostrecke: Mazda CX-5 (2022): So kommt das nächste Facelift

Im Innenraum gibt es Wildlederbezüge mit hellgrünen Nähten; auch die Akzente an den Lüftungsdüsen sind in dieser Farbe ausgeführt. Außerdem ist hier der Kofferraumboden wendbar und verfügt so neben einer Teppichoberfläche auch über eine abwaschbare Beschichtung.

Das sportlichere Sondermodell "Homura" zeichnet sich durch ein schwarz glänzendes Finish an Kühlergrill, Flügelmotiv, Stoßfänger-Unterteilen, Radläufen, Seitenschwellern und Außenspiegeln aus. Am Kühlergrill finden sich rote Akzente; auch die Nähte an den schwarzen Ledersitzen sowie an Lenkrad, Schalthebel und den Türverkleidungen sind in Rot gehalten.

Am Antriebsangebot des SUVs ändert sich soweit nichts. Das Portfolio umfasst zwei Skyactiv-G Benziner (2,0-Liter-Vierzylinder mit 165 PS und ein 2,5-Liter-Vierzylinder mit 194 PS) und zwei Skyactiv-D Diesel (2,2-Liter-Vierzylinder mit 150 oder 184 PS), die sich je nach Motorisierung mit Front- und Allradantrieb sowie mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder Sechsstufen-Automatik kombinieren lassen.

Zum Portfolio der i-Activsense Sicherheits- und Assistenzsysteme im CX-5 gehört künftig eine erweiterte Stauassistenzfunktion. Das weiterentwickelte Matrix-LED-Lichtsystem bietet jetzt eine noch genauere Steuerung der Lichtverteilung.

Ebenfalls neu: der Fahrmodus-Schalter Mi-Drive (Mazda intelligent Drive Select; für Benziner mit Automatik und i-Activ Allradantrieb). Mit ihm lässt sich das Fahrverhalten des Modells an persönliche Vorlieben und aktuelle Bedingungen anpassen.

Sie wollen mehr Infos? Ab dem 4. Oktober sollen laut Mazda erste Informationen zum CX-5 2022 auf der Webseite des Herstellers verfügbar sein. Ab dem 13. Oktober ist das Modell dann auch im Konfigurator enthalten. Die Auslieferung beginnt voraussichtlich Anfang nächsten Jahres, Bestellungen können jedoch bereits jetzt bei den Händlern platziert werden. Preise gibt es allerdings noch keine.

Mehr Mazda-News:

Mazda CX-9 (2021) im Fahrbericht aus Russland

Mazda: Verzögerung beim Wankelmotor als Range Extender?

Neueste Kommentare

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt