powered by Motorsport.com
/storage_mst/wwwdata/live.motorsport-total.com/html/cache/templates/snippets/news/related/325574

WSBK Portimao (Sprintrennen): Bautista-Sieg, Kawasaki-Drama in Runde eins!

Alvaro Bautista gewinnt bei der Superbike-WM in Portimao das Superpole-Rennen - Beide Werks-Kawasakis scheiden aus - Philipp Öttl auf P10

(Motorsport-Total.com) - Ducati-Werkspilot Alvaro Bautista hat bei der Superbike-WM in Portimao (Portugal) das Superpole-Rennen gewonnen. Der Weltmeister machte damit einen großen Schritt in Richtung Titelverteidigung. Toprak Razgatlioglu (Yamaha) führte das Rennen bis kurz vor dem Ziel an, musste sich beim Sprint zur Ziellinie aber geschlagen geben (zum Rennergebnis).

Titel-Bild zur News: Alvaro Bautista

Alvaro Bautista holte sich kurz vor dem Ziel den Sieg Zoom

Kawasaki-Pilot Jonathan Rea stand auf der Pole. Teamkollege Alex Lowes ging von Startplatz zwei ins Superpole-Rennen über zehn Runden.. Yamaha-Pilot Andrea Locatelli komplettierte die erste Startreihe des 24 Fahrer starken Felds. Alle Fahrer verwendeten den SCX-Hinterreifen und vertrauten vorn auf die SC1-Mischung.

Von Startplatz vier schob sich Toprak Razgatlioglu beim Start an die Spitze. Die beiden Werks-Kawasakis verloren einige Positionen und gingen in Kurve 5 parallel zu Boden.

Jonathan Rea und Alex Lowes konnten ihre Motorräder wieder starten, kamen am Ende der ersten Runde aber an die Box. Lowes setzte das Rennen nach einem kurzen Stopp auf der letzten Position fort, gab dann aber final auf.

Toprak Razgatlioglu nutzte das Chaos hinter ihm und setzte sich bereits in der ersten Runde leicht ab. Yamaha-Teamkollege Andrea Locatelli fuhr auf der zweiten Position. Alvaro Bautista startete verhalten ins Rennen und musste sich an einigen Gegnern vorbeikämpfen. Nach zwei Runden lag der Spanier auf Position drei und hatte 1,4 Sekunden Rückstand auf den Führenden.

Alvaro Bautista schließt die Lücke zu Toprak Razgatlioglu

Kurz vor der Halbzeit des Rennens übernahm Bautista die zweite Position mit einem riskanten Manöver in Kurve 1. Bautista war der schnellste Fahrer im Feld. Razgatlioglus Vorsprung schrumpfte nach fünf Runden auf 0,8 Sekunden. In der sechsten Runde verringerte Bautista den Rückstand auf 0,3 Sekunden und war dran.


Fotos: Superbike-WM 2023: Portimao (Portugal)


Drei Runden vor Rennende setzte sich Bautista neben Razgatlioglu, doch auf der Bremse setzte sich Razgatlioglu durch. Eine Runde später verlor Bautista durch eine kleine Schrecksekunde einige Zehntel, die er auf der Zielgeraden wieder gutmachen konnte. Razgatlioglu nahm die finale Runde als Führender in Angriff.

Obwohl Razgatlioglu extrem hart kämpfte, holte sich Bautista den Sieg. Beim Beschleunigen aus der Zielkurve zog der Spanier vorbei und überquerte die Ziellinie mit 0,142 Sekunden Vorsprung auf Razgatlioglu. Mit dem Sieg im Sprint vergrößerte Bautista seinen Vorsprung auf 55 Punkte und hat am Nachmittag die Chance, vorzeitig seinen zweiten Titel sicherzustellen.

Ducati, Yamaha und Honda in den Top 5

Platz drei ging an Andrea Locatelli, der mit 4,0 Sekunden Rückstand ins Ziel fuhr. Yamaha-Markenkollege Remy Gardner wurde als Vierter gewertet. Iker Lecuona bescherte Honda ein Top-5-Ergebnis.

Michael Rinaldi (Ducati) wurde auf P6 gewertet. Michael van der Mark (BMW) kam direkt vor Markenkollege Garrett Gerloff ins Ziel. Der finale Punkt ging an Xavi Vierge (Honda), der sich knapp gegen Philipp Öttl (GoEleven-Ducati) durchsetzte. Als Zehnter ging Öttl leer aus.

Philipp Öttl

Keine Punkte im Sprint: Philipp Öttl verpasste die Top 9 ganz knapp Zoom

Ebenfalls ohne Punkte blieben Axel Bassani (Motocorsa-Ducati), Loris Baz (Bonovo-BMW), Scott Redding (BMW), Dominique Aegerter (GRT-Yamaha) und Danilo Petrucci (Barni-Ducati), die auf den Positionen 11 bis 15 ins Ziel kamen.

Das zweite Hauptrennen der Superbike-WM in Portimao wird um 15:00 Uhr (MESZ) gestartet (zur TV-Übersicht).

Neueste Kommentare

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Anzeige