powered by Motorsport.com

Offiziell: Aleix Espargaro wechselt zu Aprilia

Aprilia wird in der MotoGP-Saison 2017 mit Aleix Espargaro und Sam Lowes an den Start gehen - Stefan Bradl und Alvaro Bautista müssen neues Team suchen

(Motorsport-Total.com) - Aleix Espargaro wechselt für die MotoGP-Saison 2017 von Suzuki zu Aprilia. Das bestätigte der Rennstall am Sonntag nach der Dutch TT in Assen. Der Spanier unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Damit ist das Werksteam der italienischen Marke komplett. Sam Lowes besitzt schon seit dem vergangenen Jahr einen Vertrag und wird nach der laufenden Moto2-Saison in die Königsklasse aufsteigen. Damit ist die Zukunft der gegenwärtigen Aprilia-Fahrer offen. Stefan Bradl und Alvaro Bautista müssen sich nach neuen Möglichkeiten umsehen. Viele freie Plätze gibt es im MotoGP-Fahrerlager nicht mehr.

Aleix Espargaro

Aleix Espargaro wechselt im kommenden Jahr von Suzuki zu Aprilia Zoom

Im Aprilia-Werksteam wird Espargaro auf einige bekannte Gesichter treffen. Schon in den Jahren 2012 und 2013 fuhr der Spanier eine Aprilia im Aspar-Team. Damals handelte es sich jedoch um den Ableger der RSV4 aus der Superbike-WM. Espargaro gewann in beiden Jahren die CRT-Wertung, die es mittlerweile nicht mehr gibt. Schon damals entwickelte Aprilia das Motorrad weiter, wenn auch nicht so konsequent, wie es derzeit beim Werksengagement der Fall ist. Seit 2016 setzt Aprilia einen neuentwickelten Prototypen ein.

Seit 2015 fährt Espargaro für das Suzuki-Werksteam. In 25 Rennen eroberte er eine Pole-Position, aber bisher keinen Podestplatz. Suzuki wechselt für die nächsten beiden Jahre die Fahrerpaarung aus. Andrea Iannone und Alex Rins werden die GSX-RR fahren. In der Königsklasse stand Espargaro einmal auf dem Podest. Beim Chaosrennen in Aragon 2014 fuhr der heute 26-Jährige mit einer Forward-Yamaha als Zweiter über die Ziellinie.

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folgen Sie uns!

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total Business Club