powered by Motorsport.com

MotoGP re-live

MotoGP-Liveticker Indien: Honda und Yamaha überraschen am Freitag

Die MotoGP-Premiere in Indien als Tickernachlese +++ Ducati-Doppelspitze Marini vor Martin +++ Marquez (und Mir!) in Q2 +++ KTM hat Pech mit gelben Flaggen +++

13:37 Uhr

MotoGP T: Morbidelli Dritter

Eine starke Runde des Yamaha-Fahrers. Morbidelli fehlen nur 0,116 Sekunden auf die Bestzeit. Er ist neuer Dritter. Wir sind gespannt, was diese Zeit am Ende wert sein wird.


13:34 Uhr

MotoGP T: Die Reihenfolge

Noch 20 Minuten bleiben und die Top 10 lauten: Martin, Marini, Oliveira, Aleix Espargaro, Bezzecchi, Quartararo, Bagnaia, Alex Marquez, di Giannantonio und Morbidelli.

Die ersten Fahrer verlassen mit dem weichen Hinterreifen die Boxengasse und gehen auf Zeitenjagd. Einige wählen dafür auch den harten Vorderreifen.


13:32 Uhr

MotoGP T: Pirro im Kies

Die Kiesbetten sind hier ungewöhnlich tief. Pirro fährt nun so wie vorhin Aleix Espargaro in Kurve 1 geradeaus und gräbt sich auch im Kiesbett ein.


13:26 Uhr

MotoGP T: Sturz Marini

Marini fährt eine gute Runde und schiebt sich auf Platz zwei, aber dann verbremst auch er sich vor Kurve 2. Auf der bemalten Fläche vor dem Kiesbett klappt ihm das Vorderrad ein. Marini lässt seine Ducati im Kiesbett liegen und stapft davon.


13:25 Uhr

MotoGP T: Yamaha meldet sich

In dieser Session gibt es bisher keine technischen Probleme. Quartararo und Morbidelli verbessern sich auf die Plätze sechs und sieben. Auf die Spitze fehlen knappe neun Zehntelsekunden.

Auch hier gilt – die Platzierung sieht gut aus, aber es gibt doch beträchtlichen Rückstand.


13:21 Uhr

MotoGP T: Martin verbessert die Bestzeit

Martin und Bezzecchi machen hier das Tempo und wechseln sich an der Spitze ab. Nun ist Martin mit 1:45.840 Minuten wieder vorne.

Bagnaia konzentriert sich wie so oft am Freitag auf sich und sein Paket. Als Vierter muss man sich um den Weltmeister aber keine Sorgen machen.

In den Top 5 haben wir ausschließlich Ducati-Fahrer. Die Ausnahme ist Aleix Espargaro mit der Aprilia.


13:18 Uhr

MotoGP T: Nakagami Sechster

Beflügelt die Vertragsverlängerung den Japaner? Jedenfalls haben wir jetzt ein Honda-Paket auf den Plätzen sechs, sieben und acht. Nakagami ist einen Tick schneller als Mir und Marc Marquez.

Die Platzierung ist gut, aber trotzdem fehlen knappe sieben Zehntelsekunden auf die Spitze.


13:13 Uhr

MotoGP T: Bezzecchi mit weichem Reifen

Bezzecchi rückt mit dem weichen Hinterreifen aus und fährt mit 1:45.993 Minuten zwei Zehntelsekunden schneller als Aleix Espargaro und Martin.

Ebenfalls mit einem weichen Hinterreifen schiebt sich di Giannantonio auf Platz vier. Mir ist somit Fünfter, gefolgt von Quartararo, Oliveira, Augusto Fernandez, Marc Marquez und Alex Marquez.

Vom KTM-Werksteam ist bisher nicht viel zu sehen. Miller und Binder sind mit rund 1,3 Sekunden Rückstand auf den Plätzen 17 und 18.


13:06 Uhr

MotoGP T: Mir Vierter!

Die Honda scheint auf dieser Strecke zu funktionieren. Der Eindruck vom Vormittag bestätigt sich. Mir fährt die viertschnellste Zeit, Marc Marquez ist Siebter und Nakagami Elfter.


13:04 Uhr

MotoGP T: Aleix Espargaro im Kies

Momente nach Martin kommt Aleix Espargaro mit der exakt gleichen Rundenzeit über die Ziellinie. Aber dann verbremst sich der Aprilia-Fahrer vor Kurve 1 und fährt geradeaus ins Kiesbett- Mit Hilfe der Sportwarte kann er sich befreien und über die Wiese zurück auf die Strecke fahren.


13:02 Uhr

MotoGP T: Gute Zeit von Augusto!

Martin stellt mit 1:46.182 Minuten neue Bestzeit auf. Auch Augusto Fernandez fährt eine gute Runde und schiebt sich auf Platz fünf.

Quartararo ist mit der Yamaha Vierter und Marc Marquez ist als Sechster mit der Honda auch nicht komplett abgeschlagen.


12:58 Uhr

MotoGP T: Bezzecchi im Kiesbett

Der nächste Fahrer verpasst den Bremspunkt von Kurve 1. Bezzecchi fährt geradeaus durchs Kiesbett weiter.


12:56 Uhr

MotoGP T: Bestzeit Aprilia

Aleix Espargaro fährt neue Bestzeit vor dem Ducati-Trio Bezzecchi, Martin und Marini.

Quartararo ist Fünfter und Marc Marquez Siebter. Aber das ist noch ein frühes Bild in dieser Session.


12:55 Uhr

MotoGP T: Quartararo vorne dabei

Nach den ersten Minuten setzt sich das Ducati-Duo Bezzecchi und Martin an die Spitze. Aber Quartararo hat als Dritter nur drei Zehntelsekunden Rückstand.


12:50 Uhr

MotoGP T: Eine KTM im Kiesbett

Jack Miller stürzt am Ausgang von Kurve 12 und rutscht ins Kiesbett. Mit Hilfe der Sportwarte kann er weiterfahren.


12:47 Uhr

MotoGP T: Getriebeprobleme bei Yamaha bestätigt

Das zweite Training beginnt und auch Quartararo und Morbidelli verlassen die Boxengasse. Yamaha hat Getriebeprobleme bestätigt, aber sie sollen über die Mittagspause behoben worden sein.

Wieder stehen für die Königsklasse 70 Minuten auf dem Programm. Zum Schluss wird es die Zeitenjagd für die Top 10 geben.

Anzeige

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt