powered by Motorsport.com

FTR: Moto3 mit Vinales

Maverick Vinales testet am Mittwoch erstmals die Moto3-Maschine von FTR, in der ein Honda-Viertaktmotor zum Einsatz kommt

(Motorsport-Total.com) - Die spanische Nachwuchshoffnung Maverick Vinales wird 2012 auf einer FTR-Maschine bestreiten. Der Spanier fuhr 2011 in seiner ersten WM-Saison vier Saisonsiege ein und wurde am Ende WM-Dritter. In der Premierensaison ist Vinales ein heißer Anwärter auf den Titel, sofern sein Material konkurrenzfähig ist.

Maverick Vinales

Maverick Vinales drückte der WM-Saison 2011 mit vier Siegen seinen Stempel auf

Im Rahmen der FTR, die in Zusammenarbeit mit BQR eingesetzt wird, arbeitet ein Honda-Motor. "Den Rollout des Motorrades gibt es in Almeria", wird Geschäftsführer Steve Bones von 'MCN' zitiert. Selbstbewusst und voller Zuversicht verkündet er: "Wir testen mit Maverick Vinales und verfügen damit über den absolut besten Fahrer. Darüber sind wir sehr froh."

"Wir hatten das Bike in Valencia dabei. Es kam sehr gut an und es gab viele Interessenten", berichtet er. Das Ziel ist es, zwischen sechs und acht Moto3-Maschinen einzusetzen. Zur Entscheidung, auf ein Triebwerk von Honda zu setzen, merkt Bones an: "Honda war für uns eine Entscheidung, die keine lange Überlegung benötigte. Honda steht hinter der Moto3. Der Motor wird über die Pferdestärken verfügen, die benötigt werden. Gleichzeitig wird er bis zum Ende durchhalten. Der Honda-Motor ist eine sichere Entscheidung."

"Es gibt auch Alternativen, die unserer Meinung nach aber riskant sind. Honda ist Honda", analysiert er. "Durch unsere Zeit in der Moto2 sind wir im Fahrerlager besser bekannt. Die Leute vertrauen uns, wenn es um den Bau einer guten Maschine geht."

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt