Startseite Menü

Formel E 2015/2016: FIA-Weltrat ratifiziert Neuerungen

Neue Termine im Kalender und Anpassungen am Reglement kennzeichnen die zweite Saison der Formel E - Michelin liefert bis 2018/2019 exklusiv die Reifen

(Motorsport-Total.com) - Anlässlich der FIA-Weltratssitzung am Mittwoch in Paris wurde ein leicht veränderter Kalender für die Saison 2015/2016 der Formel E präsentiert. Der bislang ohne zugewiesene Rennstrecke für den 19. März im Kalender gestandene Termin wurde auf den 12. März nach vorn verlegt. Wo das Rennen steigt, ist allerdings weiterhin offen.

Start zum Formel-E-Saisonauftakt in Peking

Die Formel E startet am 24. Oktober in Peking in ihre zweite Saison Zoom

Derweil steht der Termin für den Double-Header in London nun fest. Das erste der beiden Rennen in der britischen Hauptstadt steigt am Samstag, den 2. Juli. Am Sonntag, den 3. Juli, geht das zweite Rennen über die Bühne und bildet das Saisonfinale. Ob erneut im Battersea Park gefahren wird, ist noch nicht entschieden. Fest steht, dass die Formel E in ihrer zweiten Saison erstmals in Paris gastiert. Der genaue Termin für das Rennen in der französischen Hauptstadt ist aber noch offen. Gefahren wird entweder am Samstag, den 23. April, oder am Sonntag, den 24. April (Rennkalender der Formel-E-Saison 2015/2016).

Neben den Terminbekanntgaben bestätigt der FIA-Weltrat die bereits durchgesickerten Neuigkeiten, dass pro Saison maximal zwei Fahrerwechsel erlaubt sind, dass es im Qualifying ein Pole-Shootout geben wird, dass die Leistung der Elektromotoren sowohl im Qualifying als auch im Rennen erhöht wird, dass Full-Course-Yellows zur Neutralisation des Renngeschehens eingeführt werden und dass das Verteilen von FanBoost künftig auch nach dem Rennstart (bis zum Boxenstoppfenster) möglich sein wird.

Zudem gibt der FIA-Weltrat bekannt, dass Michelin bis einschließlich der Saison 2018/2019 der alleinige Reifenlieferant der Formel E bleiben wird.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total Business Club