Startseite Menü

Neues Superpole-Format in der Formel E

In der zweiten Saison der Formel E gibt es ein neues Qualifying-Format - Die Top 5 kämpfen am Ende in einem Shootout um die Pole-Position

(Motorsport-Total.com) - Neues Qualifying-Format für die Formel E: In der zweiten Saison der Elektrorennserie wird die Pole-Position zwischen fünf Fahrern in einem Shootout von 15 Minuten entschieden. Dementsprechend wurde die Qualifikation angepasst. So wie in Saison eins werden die Fahrer in vier Gruppen zu je fünf Fahrern gelost. Diese vier Sessions werden auf sechs Minuten verkürzt. Das bedeutet, dass ein Fahrer nur die Zeit für eine Aufwärmrunde mit 170kW Motorleistung hat, gefolgt von einer fliegenden Runde mit 200kW.

Sebastien Buemi

Für die zweite Saison passt die Formel E das Qualifying-Format an Zoom

Die fünf schnellsten Fahrer dieser vier Sessions treten dann im Einzelzeitfahren im Pole-Shootout an. Der langsamste dieser fünf Fahrer tritt als Erster an. Wenn er seine fliegende Runde beginnt, schaltet die Boxenausfahrt auf grün und der nächste Fahrer beginnt seine Aufwärmrunde. Der Pole-Setter bekommt wie gewohnt drei Bonuspunkte. Das Ergebnis der Superpole bestimmt die ersten fünf Startplatz. Dahinter werden die Fahrer nach den schnellsten Runden in den Qualifying-Gruppen gereiht.

"Das Auto am Limit zu bewegen und bei den Stadtkursen knapp an die Mauern zu driften, ist im Qualifying ein großes Spektakel", freut sich Formel-E-Chef Alejandro Agag auf die Action. "Mit diesem neuen Qualifying-Format stellen wir sicher, dass der Kampf um die Pole-Position spannend bleibt - so wie der Name 'Super' nahelegt." Das neue Superpole-Format muss noch vom FIA Motorsportweltrat Ende September ratifiziert werden. Saison zwei startet am 24. Oktober in Peking (China).

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!

Das neueste von Motor1.com

Heel Tread: Coole Socken für Autofans
Heel Tread: Coole Socken für Autofans

VW Atlas Cross Sport geleakt
VW Atlas Cross Sport geleakt

Spektakuläres Custom Bike mit BMW-Boxermotor
Spektakuläres Custom Bike mit BMW-Boxermotor

Neuer Renault Mégane R.S. Trophy: Das kostet er
Neuer Renault Mégane R.S. Trophy: Das kostet er

BMW X1 (2019): Erlkönig zeigt das Facelift
BMW X1 (2019): Erlkönig zeigt das Facelift

Renault hält weiter zu Carlos Ghosn
Renault hält weiter zu Carlos Ghosn