powered by Motorsport.com
  • 19.09.2015 · 13:25

  • von Scott Mitchell (Haymarket)

Formel E in der Schweiz: Veranstalter bekommen mehr Zeit

Das Formel-E-Rennen in der Schweiz ist für Mai 2016 geplant - Noch ist die Finanzierung der Veranstaltung nicht restlos geklärt - Deadline verlängert

(Motorsport-Total.com) - Die Deadline für das mögliche Formel-E-Rennen in der Schweiz wurde bis Ende November verlängert. Bis dahin haben die Veranstalter Zeit, das Finanzierungskonzept vorzulegen. Swiss ePrix Lugano möchte ein Rennen in der Nähe des Luganersees noch in der Saison 2015/16 durchführen. Der Bürgermeister von Lugano, Marco Borradori, hat im Frühjahr einen exklusiven Vertrag mit Formel-E-Boss Alejandro Agag abgeschlossen.

Simona de Silvestro

Ein Formel-E-Rennen in der Schweiz ist für Frühling 2016 noch nicht vom Tisch Zoom

Lugano hat das exklusive Recht, das Formel-E-Rennen in der Schweiz durchzuführen. Bis 30. September muss die Finanzierung von zehn Millionen Euro stehen. Diese Deadline wurde nun bis 30. November verlängert. Darauf haben sich die Veranstalter, Agag und Francesco Guarnieri, der Mitbesitzer des Trulli-Rennstalls, bei einem zweiten Treffen geeinigt. Das Trulli-Team wird für das Rennen ein wichtiger Partner sein.

Sollten die Veranstalter die Finanzierung mit lokalen Partnern stemmen können, würde es einen Dreijahresvertrag mit der Option für drei weitere Jahre geben. Das Rennen ist für den 7. Mai 2016 geplant und würde zwischen den Läufen in Frankreich und Deutschland stattfinden. Die Schweiz wäre das neunte von elf Saisonrennen.

In der Schweiz wurde der Motorsport nach der Le-Mans-Tragödie 1955 verboten. Im Frühjahr wurden die gesetzlichen Bestimmungen diesbezüglich gelockert. Neben den Gesprächen zwischen den Rennveranstaltern und Agag hat Formel-E-Direktor Alberto Longo bereits Lugano besucht, um eine Machbarkeitsstudie zu erstellen.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!