powered by Motorsport.com

Williams: Neuer Sponsordeal mit Versicherung

(Motorsport-Total.com) - Das britische Traditionsteam Williams hat zweifellos schon bessere Zeiten erlebt. Umso erfreulicher dürfte es die Verantwortlichen stimmen, dass mit dem Versicherungsunternehmen Ingenie ein neuer Sponsor gefunden werden konnte. Dabei handelt es sich um ein auf Kfz-Versicherungen spezialisiertes unternehmen, dass vorrangig junge Autofahrer anspricht.

"Das Angebot von Ingenie stach heraus, weil wir die Technologien gerne teilen, die wir in unseren Formel-1-Autos benutzen, um jungen Autofahrern zu helfen, ihr Können zu verbessern", erklärt Adam Parr. "Zudem haben wir ein Interesse an der Verkehrssicherheit, nicht zuletzt weil unser Gründer und Teamchef Frank Williams durch einen Verkehrsunfall Querschnittsgelähmt ist."

Richard King, der Gründer von Ingenie ist über den Williams-Deal ebenfalls sehr erfreut: "Wir sind begeistert, dass wir mit einem der ehrwürdigsten Namen im Motorsport verbunden sind", schildert er.