powered by Motorsport.com
  • 30.07.2001 · 13:20

Wieder ein neuer Zuschauerrekord für RTL

Der schon fast unheimliche Formel-1-Boom kennt in Deutschland scheinbar keine Grenzen

(Motorsport-Total.com/dpa) - Der Fernsehsender 'RTL' braust bei der Formel-1-Berichterstattung von Rekord zu Rekord: Am Sonntag sahen mit durchschnittlich 11,34 Millionen Zuschauern so viele Formel-1-Fans zu wie noch nie bei einem Hockenheim-Rennen. Nach Angaben des Kölner Senders entspricht die Quote einem Marktanteil von 63,2 Prozent. Im vergangenen Jahr hatten 10,22 Millionen Zuschauer das Hockenheim-Rennen auf 'RTL' gesehen.

Mika Häkkinen

Die Formel 1 zieht die Deutschen Fans weiterhin magisch an

"Es hat sich klar gezeigt, was die Sportfans sehen wollen", sagte 'RTL'-Informationsdirektor Hans Mahr. Die Formel-1-Berichterstattung im Fernsehen erzielt derzeit die mit Abstand höchsten Quoten. Selbst das Qualifikations-Training am Samstag schauten nach 'RTL'-Angaben 3,6 Millionen Menschen im TV. Die Fußball-Sendung 'ran' in 'SAT.1' am Abend wollten hingegen 2,22 Millionen Menschen sehen.