powered by Motorsport.com

Ungarn-Schulnoten: Überlegener Sieg für Kimi Räikkönen

Note 1,2 für den "Iceman": Kimi Räikkönens Aufholjagd in Ungarn bringt ihm das beste Zeugnis ein - Lewis Hamilton im Mercedes-Duell vor Nico Rosberg

(Motorsport-Total.com) - Beim elften Grand Prix, seit wir auf unserem Portal jeweils am Montag nach dem Rennen "Schulnoten" verteilen, wird zum ersten Mal Publikumsliebling Kimi Räikkönen als Fahrer mit der besten Leistung bewertet. Der Ferrari-Pilot hatte am Hungaroring von P14 eine tolle Aufholjagd hingelegt und landete im Endergebnis auf dem sechsten Platz. Dafür gab's in unserem Ranking mit der hervorragenden Gesamtnote 1,2 den ersten Platz. Übrigens genau wie auch beim offiziellen TV-Uservoting der FOM.

Sowohl die 'Motorsport-Total.com'-Leser (Note 1,6) als auch Experte Christian Klien ("unglücklich in Q2, super Rennen") und die Redaktion (jeweils Note 1) sehen den "Iceman" bei seinem "halben Heim-Grand-Prix" vor zehntausenden finnischen Fans auf dem Hungaroring ganz vorne. Von Klien, der den Grand Prix von Ungarn für den ORF kommentiert hat, gab's ansonsten nur für Fernando Alonso die Note 1: "Er hat alles aus dem Auto rausgeholt."

In unserem Ranking freilich bliebt für den McLaren-Star mit der Gesamtnote 1,8 nur der dritte Platz, weil ihn die Leser bei Note 2,4 sehen und die Redaktion bei Note 2. Zweiter wurde Daniel Ricciardo, der von Klien eine 2, von der Redaktion aber eine 1 bekam. Interessant die Benotung von Max Verstappen: Während ihm die Leser (3,6) offenbar die harte Aktion gegen Räikkönen ankreiden, gibt's von Klien und Redaktion jeweils die gute Note 2. Das bedeutet Rang acht.

Die beiden Mercedes-Fahrer werden vom Experten und von der Redaktion unisono mit Note 2 bewertet. Nico Rosberg lieferte das glücklichere Qualifying und fehlerfreiere Rennen ab, dafür setzte Lewis Hamilton am Start die entscheidende Attacke erfolgreich um und konnte danach jederzeit reagieren, wenn er unter Druck geriet. So macht das Leservotum den Unterschied zwischen P4 für Hamilton (2,2) und P7 für Rosberg (3,0).


Rosberg: Rennen schon am Start verloren

Der Mercedes-Pilot reflektiert die Ereignisse beim Grand Prix von Ungarn Weitere Formel-1-Videos

Überraschend: Obwohl Klien Esteban Gutierrez empfiehlt, nochmal "Blaue-Flaggen-Kunde" zu nehmen (Blockade von Hamilton in entscheidender Phase), erreicht der Haas-Fahrer mit Gesamtnote 3,7 den 16. Platz, unmittelbar hinter seinem Teamkollegen Romain Grosjean. Und die Talfahrt von Daniil Kwjat spiegelt sich auch in unserer Zeugnisvergabe wieder: Nicht zuletzt wegen des Pit-Lane-Speedings gibt's diesmal nur den vorletzten Rang.

Die Idee hinter unserer Schulnotenvergabe ist, die Leistungen an einem Wochenende und besonders im Rennen mit Noten zu bewerten (1 = Sehr gut, 6 = Ungenügend). Dabei sollen externe Einflüsse, die die Fahrer nicht selbst beeinflussen können, möglichst ausgeblendet werden. Und damit nicht nur die Redaktion subjektiv bewertet, wie das bei Fußballmagazinen der Fall ist, haben wir mit den Lesern und dem Experten insgesamt drei gleichberechtigte Säulen geschaffen.

Das ultimative Fahrer-Ranking Hungaroring 2016:
01. Kimi Räikkönen, Note 1,2 (Leser 1,6 - Klien 1 - Redaktion 1)
02. Daniel Ricciardo, Note 1,7 (Leser 2,1 - Klien 2 - Redaktion 1)
03. Fernando Alonso, Note 1,8 (Leser 2,4 - Klien 1 - Redaktion 2)
04. Lewis Hamilton, Note 2,1 (Leser 2,2 - Klien 2 - Redaktion 2)
05. Carlos Sainz, Note 2,2 (Leser 2,7 - Klien 2 - Redaktion 2)
06. Sebastian Vettel, Note 2,3 (Leser 2,8 - Klien 2 - Redaktion 2)
07. Nico Rosberg, Note 2,3 (Leser 3,0 - Klien 2 - Redaktion 2)
08. Max Verstappen, Note 2,5 (Leser 3,6 - Klien 2 - Redaktion 2)
09. Jenson Button, Note 2,7 (Leser 3,1 - Klien 2 - Redaktion 3)
10. Valtteri Bottas, Note 2,9 (Leser 3,8 - Klien 2 - Redaktion 3)
11. Nico Hülkenberg, Note 3,1 (Leser 3,3 - Klien 3 - Redaktion 3)
12. Sergio Perez, Note 3,1 (Leser 3,4 - Klien 3 - Redaktion 3)
13. Pascal Wehrlein, Note 3,2 (Leser 3,7 - Klien 3 - Redaktion 3)
14. Jolyon Palmer, Note 3,3 (Leser 3,8 - Klien 3 - Redaktion 3)
15. Romain Grosjean, Note 3,5 (Leser 3,5 - Klien 3 - Redaktion 4)
16. Esteban Gutierrez, Note 3,7 (Leser 4,0 - Klien 4 - Redaktion 3)
17. Felipe Nasr, Note 3,7 (Leser 4,0 - Klien 4 - Redaktion 3)
18. Kevin Magnussen, Note 4,0 (Leser 4,0 - Klien 4 - Redaktion 4)
19. Rio Haryanto, Note 4,0 (Leser 4,1 - Klien 5 - Redaktion 3)
20. Marcus Ericsson, Note 4,4 (Leser 4,1 - Klien 5 - Redaktion 4)
21. Daniil Kwjat, Note 4,5 (Leser 4,4 - Klien 4 - Redaktion 5)
22. Felipe Massa, Note 4,5 (Leser 4,6 - Klien 5 - Redaktion 4)

Und so berechnen wir:
Die durchschnittliche Benotung der Motorsport-Total.com-User, die Benotung durch unseren Experten und die Benotung durch unsere Redaktion werden addiert. Daraus ermitteln wir den Durchschnitt. Aus diesem Durchschnittswert ergibt sich unser ultimatives Fahrer-Ranking. Wir bilden nur eine Kommastelle ab, für die Berechnung ziehen wir aber alle Kommastellen heran. Aus diesen teilweise nicht sichtbaren Kommastellen ergibt sich die Reihenfolge des Rankings zweier Fahrer bei vermeintlichem Benotungs-Gleichstand.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Neueste Diskussions-Themen