powered by Motorsport.com

Red Bull lobt Preise aus: Wer macht das Charity-Rennen?

Red Bull startet mit seiner Wohltätigkeitsstiftung "Wings for Life" einen neuen Wettbewerb, bei dem die besten Geldsammler mit Preisen ausgestattet werden

(Motorsport-Total.com) - Red Bull hat schon häufiger auf seine Stiftung "Wings for Life" aufmerksam gemacht. So durfte beispielsweise David Coulthard bei seinem Abschiedsrennen 2008 in Brasilien eine eigene Lackierung für die Stiftung fahren, die im Bereich der Rückenmarksforschung tätig ist. Nun hat die Stiftung ein neues Projekt gestartet: die "Wings for Life Formula One Challenge".

David Coulthard

Die Stiftung "Wings for Life" möchte Geld für die Rückenmarksforschung sammeln Zoom

Von Juli bis Oktober haben Teams Zeit, so viel Geld wie möglich für die Rückenmarksforschung zu sammeln. Als Gegenleistung erhalten sie Belohnungen des Red-Bull-Formel-1-Teams. Zum Beginn des Projektes werden alle Teams zu einem speziellen Startevent eingeladen, wo sich auch Red-Bull-Teamchef Christian Horner die Ehre geben wird.

Nach drei Monaten wird eine erste Bilanz gezogen. Die drei Team, die bis dahin das meiste Geld gesammelt haben, bekommen ein Showcar von Red Bull an ihren Arbeitsplatz gestellt. Einen Monat später wird der Sieger gekürt. Das Siegerteam darf eine exklusive Session im Red-Bull-Simulator erleben und wird dabei von einem Experten begleitet. Statt einer Trophäe erhält der Sieger auch ein Erinnerungsstück, das extra eingerahmt und unterschrieben wurde.

Doch das ist noch nicht alles: Alle Teams, die mit ihrer Idee mindestens 15.000 Pfund gesammelt haben, dürfen in der Fabrik des Formel-1-Teams hinter die Kulissen schauen. Das Ganze wird abgerundet durch ein Champagner-Buffet-Essen sowie eine Fragestunde mit Christian Horner. Dieser zeigt sich begeistert über die Wohltätigkeitsaktion: "Ich freue mich, die Teams zu treffen und meine Gedanken über Teamwork und Führungskraft weiterzugeben. Wir hoffen, dass diese Erfahrungen mit Red Bull die Teams in die Spur bringt, so viel Geld für 'Wings for Life' wie möglich zu sammeln."

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Folgen Sie uns!