powered by Motorsport.com

Red-Bull-Cockpit: Vergne stärkt Ricciardo den Rücken

Jean-Eric Vergne stellt sich hinter seinen Toro-Rosso-Teamkollegen Daniel Ricciardo und empfiehlt Red Bull, den jungen Australier gegenüber Kimi Räikkönen vorzuziehen

(Motorsport-Total.com) - Die Frage nach dem neuen Teamkollegen von Sebastian Vettel bei Red Bull wird weiterhin heiß diskutiert. Während die Expertenmeinungen auseinandergehen, ob Kimi Räikkönen oder Daniel Ricciardo die bessere Wahl wäre, scheint Jean-Eric Vergne als möglicher Nachfolger für Mark Webber so gut wie aus dem Rennen.

Daniel Ricciardo, Jean-Eric Vergne

Jean-Eric Vergne (rechts) legt ein gutes Wort für Daniel Ricciardo ein Zoom

Red-Bull-Teamchef Christian Horner hatte vor wenigen Tagen anklingen lassen, dass es auf ein Duell Räikkönen vs. Ricciardo hinausläuft und auch Vergne selbst scheint sich inzwischen mit dem Gedanken abgefunden zu haben, dass er für 2014 nicht für das freie Red-Bull-Cockpit in Frage kommt.

So hofft der Franzose nun, dass die Weltmeistertruppe seinem aktuellen Toro-Rosso-Teamkollegen den Vorzug gibt. "Ich finde, mein Teamkollege Daniel Ricciardo sollte den Job bekommen, nicht Kimi Räikkönen", so Vergne, der im direkten Vergleich mit Ricciardo zuletzt wiederholt das Nachsehen hatte, gegenüber 'Kronen Zeitung'.

"Wenn Daniel neben Sebastian Vettel fährt, dann zeigt das die Qualität der jungen Red-Bull-Fahrer", unterstreicht Vergne den Grundgedanken des Nachwuchsprogramms des österreichischen Energydrink-Herstellers und hofft, dass er selbst zu einem späteren Zeitpunkt zum Zuge kommt, sollte es für ihn bezüglich der Saison 2014 wie befürchtet nicht klappen. Die Red-Bull-Entscheidung für die direkte Webber-Nachfolge wird für die Sommerpause erwartet.

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Folge uns auf Twitter

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!