powered by Motorsport.com

Noida: Puma wird offizieller Fanartikelhersteller

(Motorsport-Total.com) - Sportartikelhersteller Puma zeichnet künftig für die Herstellung der Fanartikel-Kollektion im Bereich Bekleidung für den Buddh International Circuit (BIC) in Noida verantwortlich. Auf dem Kurs findet am 30. Oktober der erste Grand Prix von Indien statt. "Es freut uns sehr, mit dem Buddh International Circuit eine Partnerschaft einzugehen", lässt Rajiv Mehta, seines Zeichens Chef von Puma Indien, verlauten. "Wir sehen diese Verbindung als ein Pilotprojekt im Bereich Motorsport-Merchandise in Indien."

Erst vor wenigen Monaten hatte Puma seine Zusammenarbeit mit Ferrari als offizieller Ausrüster der Teamkleidung der Scuderia verlängert.

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Twitter