powered by Motorsport.com

Geheimnis um den neuen Silberpfeil gelüftet

Vier Tage vor der offiziellen Präsentation sind heute erste Details über den MP4-17 bekannt geworden

(Motorsport-Total.com) - Nachdem Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug kürzlich ankündigte der neue Silberpfeil werde alle überraschen und mit bloßem Auge erkennbare Änderungen im Vergleich zu seinem Vorgänger aufweisen, hat die Zeitschrift 'AUTO BILD motorsport' heute erste Details und exklusive Zeichnungen des neuen Silberpfeils veröffentlicht.

McLaren

Die Nase des MP4-17 soll tiefer und schlanker sein

Neben dem neuen, leistungsstärkeren und kompakteren Motor, die Rede ist von einem 860PS-Triebwerk, hat sich vor allen Dingen in Sachen Optik einiges getan.

Auffällig ist die neue Nase, welche deutlich tiefer gezogen und schlanker sei. Auch der Heckbereich wurde von Adrian Newey und seinem Designer-Team noch einmal überarbeitet. So ähnelt dieser nun noch mehr der Form einer Cola-Flasche, berichtet 'AUTO BILD motorsport'.
Dadurch hätte man die Anströmung des Heckflügels weiter optimiert, wodurch der MP4-17 über eine bessere Haftung als das letztjährige Auto verfügen soll.

Wie Zeitschrift weiter herausgefunden hat, so soll sich der Wechsel von Bridgestone zu Michelin für Ron Dennis Rennstall ebenfalls ausgezahlt haben. Auf Grund der Handlingeigenschaften der Michelin-Pneus konnte man nämlich das Fahrwerks noch straffer machen, was der Fahrbarkeit des neuen Boliden zu Gute kommen soll.

Offiziell wird der neue Silberpfeil am 19. Januar von McLaren-Mercedes auf dem Circuit de Catalunya präsentiert. Im Anschluss an die feierliche Enthüllung sollen dann David Coulthard und Kimi Räikkönen gleich die ersten Runden in ihrem neuen Boliden drehen.

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!