powered by Motorsport.com

Formel-1-Newsticker

Formel-1-Liveticker: Alonso zurück zu Renault - Verkündung schon morgen?

Aktuell im Formel-1-Liveticker: +++ Comeback-Anzeichen verdichten sich +++ Kubica fährt Freitagstraining +++ Vettel findet Hamilton-Strafe zu wenig +++

11:01 Uhr

Apropos Servus TV ...

Österreichische Formel-1-Fans können sich - im Gegensatz zu den deutschen - im kommenden Jahr weiter auf die Übertragung der Rennen im Free-TV freuen. Heute kam die Bestätigung, dass sich Servus TV und der ORF die TV-Recht zukünftig teilen werden. Hier erfährst du mehr.


10:46 Uhr

Zieht Ferrari Updates vor?

Die Scuderia hatte schon vor dem Saisonauftakt klargestellt, mit dem aktuellen Boliden die Falsche Entwicklungsrichtung eingeschlagen zu haben. Der Grand Prix am Wochenende hat dann gezeigt, dass sie nicht tiefgestapelt haben. Größere Updates waren bisher frühsten für Ungarn in der kommenden Woche angekündigt.

"Das Team probiert alles", verrät Vettel nun bei Servus TV. "Wenn wir Glück haben, kriegen wir vielleicht einen Teil davon. Ist aber noch nicht bestätigt. Vielleicht dann auch erst während des Wochenendes. Lassen wir uns überraschen."

Auch Ferrari-CEO Louis Camilleri betont nach dem großen Rückstand zu Mercedes am Wochenende: "Wir müssen sofort reagieren. Wir wissen, dass da viel Arbeit vor uns liegt. Das sind sicherlich nicht die Startpositionen gewesen, in denen sich ein Team wie Ferrari sieht. Es ist klar, dass wir uns an allen Fronten verbessern müssen. Die einzige Lösung ist, jetzt zu reagieren."


10:34 Uhr

Vettel kontert Rosberg!

Auf Servus TV ging es gestern natürlich hauptsächlich um Vettels Zukunft. Hier kannst du ausführlich nachlesen, wie sich der Noch-Ferrari-Pilot dazu geäußert hat. Das zweite große Thema war aber der gerade absolvierte Saisonauftakt mit der mäßigen Leistung von Ferrari - und auch von Vettel selbst.

Dafür hat der viermalige Weltmeister bereits einige Kritik von Experten einstecken müssen. Nico Rosberg bezeichnete Vettels Dreher im Rennen zum Beispiel als "eklatante Fehleinschätzung". Die Meinung des Weltmeisters von 2016 scheint an Vettel selbst aber abzuprallen.

"Gut, der Nico lehnt sich jedes Mal aus dem Fenster, egal bei wem", kontert Vettel. "Es darf mir nicht passieren, keine Frage", räumt er dennoch ein. "Ich habe mich sehr darüber geärgert. Ohne das hätte ich deutlich bessere Chancen gehabt."


10:29 Uhr

Guten Morgen!

Tag 2 nach dem turbulenten Saisonauftakt der Formel 1 2020 und wir haben nicht vor, vom Gas zu gehen! Schließlich produziert der Österreich-Grand-Prix noch immer spannende Themen. Und der Grand Prix der Steiermark steht ja auch noch kurz bevor! Und dann hat uns Sebastian Vettel gestern bei Servus TV auch noch interessante Einblicke gegeben. Dazu gleich mehr.

An den Tickertasten begrüßt dich heute Rebecca Friese. Bei Fragen, Anregungen oder sonstigem Feedback kannst du dich gerne bei uns melden: am besten über unser Kontaktformular oder bei Twitter mit dem Hashtag #FragMST. Verfolge außerdem unsere Social-Media-Aktivitäten auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube!

Formel-1-Liveticker

Folgen Sie uns!

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!