powered by Motorsport.com

Formel-1-Newsticker

Formel-1-Live-Ticker: Kein Grand Prix 2019 in Hockenheim!

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Kein Deutschland-Grand-Prix 2019 +++ Hamilton vor Vertraghsabschluss +++ Kimi nochmal zu McLaren? +++

16:58 Uhr

Was wird das? Kimi für Fernando bei McLaren?

Unseren heutigen Formel-1-Ticker kann ich einfach nicht beenden, ohne euch das Gerücht des Tages aus England mit auf den Weg zu geben. Dann habt ihr neben Fußball am Abend ein spannendes Thema :) Worum geht es? McLaren soll angeblich Kimi Räikkönen zurückholen, falls Fernando Alonso seine Formel-1-Karriere am Ende des Jahres beenden sollte - und das ist gar nicht mal so unwahrscheinlich. Die Rochade wäre dann: Leclerc zu Ferrari, Kimi zu McLaren, Alonso nur noch in IndyCars und LMP1-Autos auf der Langstrecke. Verrückt? Vielleicht nicht, denn der McLaren-Führung ist derzeit alles zuzutrauen. Übrigens auch, dass man mit solchen Gerüchten einfach mal nur ablenken will von Schoko-Gate und Co... Euch noch einen schönen Abend!

Kimi Räikkönen McLaren McLaren Mercedes F1 ~Kimi Räikkönen (Ferrari) ~

16:47 Uhr

Alle beim Fußball schauen? Ja, anscheinend!


16:46 Uhr

Da sind die beiden: Wer darf nun fahren?


15:40 Uhr

Beeilung, meine Herren!

Die Red-Bull-Helden Verstappen und Ricciardo fliegen gerade in Richtung Graz. Tempo ist angesagt. Die beiden sollen heute noch eine große PR-Aktion starten - nämlich eine Straßenbahn durch Graz steuern. An Bord werden unter anderem Mika Häkkinen und Jean Alesi sein.


15:13 Uhr

In Spielberg ist schon einiges zu sehen

Die Teams haben die Reise von Le Castellet nach Österreich hinter sich gebracht. Nun beginnt die Show bald in der Steiermark. In der Boxengasse werden die Vorbereitungen getroffen.


15:04 Uhr

Und noch mehr Gratulanten


14:49 Uhr

Was hat Sachertorte mit Rennbenzin zu tun???


14:18 Uhr

Ricciardo-Vertrag: Kommt da was am Donnerstag?

Wie es scheint, wird die Vertragsverlängerung von Lewis Hamilton bei Mercedes (angeblich 45 Millionen Euro pro Jahr!) am Silverstone-Wochenende kommuniziert. Und was läge näher, als die entsprechende Bekanntmachung eines Verbleibs von Daniel Ricciardo bei Red Bull im Rahmen des Heimrennens der "Bullen" in Spielberg? Der Australier ist zumindest am Donnerstag bei der offiziellen FIA-Pk - und wird ganz sicher danach gefragt. Ebenfalls am Donnerstag an den Mikros: Kevin Magnussen (Haas), Kimi Räikkönen (Ferrari) und Sergei Sirotkin (Williams). Am Freitag stehen den Medienvertretern dann Christian Horner (Red Bull), Toto Wolff (Mercedes), Franz Tost (Toro Rosso) und Toyoharu Tanabe (Honda) zur Verfügung.


13:59 Uhr

Rosberg wird 33: Das war seine F1-Karriere


13:40 Uhr

Von Le Castellet über Spielberg nach Silverstone

Die Formel 1 bestreitet derzeit ihren ersten "Triple Header" - also drei Rennen an drei aufeinander folgenden Wochenenden. Das ist für die Mitarbeiter des Grand-Prix-Zirkus eine hohe Belastung. Für die Logistiker eine enorme Herausforderung. Wie die gesamte Fracht von A nach B nach C kommt und welche hohen Hürden dabei zu meistern sind, lest ihr hier. Ich komme immer noch nicht über den Witz hinweg, dass Mercedes 27 LKW auf Reisen schickt: neun für das Rennmaterial und 18 für das prunkvolle Motorhome ...


13:10 Uhr

So harmonisch die Red-Bull-Vollgastiere


12:51 Uhr

Podcast: Volle Dröhnung Formel-1-Talk!

Du hast eine längere Autofahrt vor dir oder liegst krank im Bett? Dann haben wir genau das Richtige für dich! In unserem Radiobereich kannst du jetzt den aktuellen Podcast "Starting Grid" hören, den wir wie immer gemeinsam mit den Kollegen von meinsportradio.de produziert haben. Neben den Moderatoren Kevin Scheuren und Ole Waschkau sowie unserem Chefredakteur Christian Nimmervoll ist diesmal Jens Nagler von der Bild-Zeitung als Experte am Start.

Themen sind natürlich eine intensive Aufarbeitung des Grand Prix von Frankreich, zu der Nagler die eine oder andere unterhaltsame Anekdote von den chaotischen Verkehrszuständen beiträgt. Außerdem thematisiert der Podcast die jüngsten Gerüchte über einen möglichen Ferrari-Wechsel von Charles Leclerc sowie die Spekulationen um die Zukunft von Fernando Alonso. Es deuten nämlich immer mehr Signale darauf hin, dass der McLaren-Pilot seine (Formel-1-)Karriere beenden wird ...


12:44 Uhr

Der Ex-Champ feiert, sein Nachfolger ackert


12:43 Uhr


12:10 Uhr

2019 kein Grand Prix in Deutschland!

Was sich bereits angedeutet hat, ist nun wohl offiziell. Im kommenden Jahr wird es kein Formel-1-Rennen in Deutschland geben - und das trotz der Ansage von F1-Boss Chase Carey, dass Deutschland ein extrem wichtiger Standort für die Grand-Prix-Szene sei. Marketingchef Jörn Teske bestätigt in der 'Bild' und fügt an: "Wir arbeiten natürlich jetzt schon daran, die Formel 1 dann im Jahr 2020 zurückzuholen."

 ~~

11:31 Uhr

Gutes Futter für leidenschaftliche Formel-1-Fans

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Folge uns auf Twitter

Neueste Diskussions-Themen

Jetzt neues Top-Video anschauen