powered by Motorsport.com

Formel-1-Newsticker

Formel 1 Brasilien 2018: Der Samstag in der Chronologie

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Vettel zerstört Waage im Qualifying & wird bestraft +++ 2019: Alonso & McLaren wieder beim Indy 500 +++

20:35 Uhr

Force India denkt nur ans Rennen

Force-India-Teamchef Otmar Szafnauer kann mit dem Abschneiden seiner Mannschaft im Qualifying zum Brasilien-Grand-Prix am Samstag leben. Die Plätze 12 und 13 für Sergio Perez und Esteban Ocon wären keine Negativüberraschung, sagt er. "Wir dachten uns schon, dass es knapp werden würde. Es hat eine Zehntelsekunde zu den Top 10 gefehlt. Wenn sich die Strecke nicht verbessert hätte, wären wir vorne gewesen", so Szanfnauer. Er ist mit Blick auf das Rennen von Optimismus beseelt: "Von dort aus lassen sich Punkte holen."


20:31 Uhr

Mercedes vs. Ferrari: Taktikvorteil bei Rot?

Mercedes-Sportchef Toto Wolff ist mit den Startplätzen eins und drei für Lewis Hamilton und Valtteri Bottas für den Brasilien-Grand-Prix "sehr zufrieden" – insbesondere deshalb, weil Ferrari an diesem Wochenende ein ebenbürtiger Gegner sei. "Der Kampf ist verdammt eng. Es geht fast zu wie beim Boxen, wo man trifft, dann Schläge kassiert und wieder austeilt", sagt Wolff.

Einen kleinen Haken hat die Pole aber: Hamilton und Bottas müssen auf Supersoft-Reifen starten, während sich Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen Softs für den Start sicherten. "Ferrari hat einen super Joker. Es ist die bessere Strategie", meint Wolff, erinnert aber an die knifflige Taktiksituation in Q2: "[Soft-Reifen zu nehmen] war für mich ein riesengroßer Gamble, den ich nicht gemacht hätte. Der Regen ist hineingezogen und wir waren nicht sicher, ob der Soft schnell genug ist und schnell genug aufwärmt."


20:28 Uhr

Trailer: McLaren & Alonso beim Indy 500

Dieses kleine Video macht Lust auf mehr! ;-)


20:24 Uhr

Untersuchungen gegen Sirotkin und Magnussen

Die Sportkommissare der Formel 1 bitten Sergei Sirotkin (Williams) und Kevin Magnussen (Haas) zum Rapport. Beiden wird zur Last gelegt, im Qualifying bei der Rückkehr zur Box zu langsam gefahren zu sein – und damit eine potenzielle Behinderung für die Piloten auf schnellen Runden dargestellt zu haben. Sirotkin soll demnach in Q1 "unnötig langsam" gefahren sein, Magnussen in Q2.

Die Anhörungen erfolgen um 20:30 (Sirotkin) und 21:00 Uhr MEZ (Magnussen).


20:19 Uhr

Die Bilder des Tages aus Brasilien

Mischbedingungen im Qualifying, viele Wolken und tolle Rennwagen auf dem Autodromo Jose Carlos Pace: Hier sind die Foto-Höhepunkte des Samstags beim Grand Prix von Brasilien, wie immer bereitgestellt von unseren Agenturen LAT und Sutton!


Fotos: Grand Prix von Brasilien, Samstag



20:13 Uhr

McLaren & Alonso wieder beim Indy 500

Und in diesem Augenblick gibt McLaren bekannt: 2019 wird das Team gemeinsam mit Fernando Alonso erneut versuchen, das legendäre Indy 500 zu gewinnen. Schon 2017 hatte es Alonso probiert - und bis zu seinem Ausfall nach Motorschaden sogar Führungsluft geschnuppert. 2019 folgt also die Neuauflage.

Nicht vergessen: Alonso will die "Triple Crown", bestehend aus Formel-1-Sieg in Monaco, Sieg bei den 24 Stunden von Le Mans und Sieg beim Indianapolis 500 der IndyCar-Serie. Zwei von drei Punkten hat er schon ...

Fernando Alonso  ~Fernando Alonso (Andretti) ~

20:09 Uhr

Enttäuschter Alonso hat "keine Erwartungen" mehr

McLaren-Fahrer Fernando Alonso muss ein weiteres Aus in Q1 verdauen. Doch er nimmt es inzwischen auf die leichte Schulter und sagt: "Seit Juli hat sich nichts getan. Jedes Wochenende läuft es mehr oder weniger gleich. Und um ehrlich zu sein: Ich habe keine Erwartungen, wenn ich zu einem Rennen komme. Es wird auch bei meinem Abschied in Abu Dhabi keine Überraschung geben. Wir werden auch dort in Q1 ausscheiden. Denn von einem Rennen zum nächsten gibt es keine Wunder."

Alonso startet in Brasilien von P17 in sein vorletztes Formel-1-Rennen.


20:00 Uhr

100. Pole-Positions für Mercedes in der Formel 1

Eine ganz runde Sache für Mercedes: Lewis Hamilton hat in Brasilien die 100. Pole-Position für die Sternmarke sichergestellt. Und die Formel 1 feiert diesen Meilenstein mit den Porträts aller Mercedes-Pole-Fahrer im Werksteam.

Wenn Du mehr zu dieser Statistik und weiteren Fakten dieser Art erfahren willst, dann empfehlen wir Dir einen Blick in unsere große Formel-1-Datenbank!


19:52 Uhr

Qualifying-Ergebnis und Startaufstellung in Brasilien

Alle Zahlen zum Brasilien-Qualifying:

Gesamtergebnis
Qualifying Q1
Qualifying Q2
Qualifying Q3
Startaufstellung

Und falls Du lieber blätterst: In unserer Fotostrecke im beliebten Daumenkino-Format kannst Du Dich einmal komplett durch die Startaufstellung klicken!


19:41 Uhr

Vettel: Kein Kommentar zum Wiegevorgang!

Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel ist weiteren Nachfragen zum Wiegevorgang im Qualifying ausgewichen. Angesprochen auf den Zwischenfall, der ihn in wenigen Minuten bei den Sportkommissaren vorsprechen lassen wird, sagte Vettel nur: "Ich will nicht darüber sprechen. Wir sollten uns über das Qualifying unterhalten." Was er damit meint: über das Ergebnis.


19:37 Uhr

Räikkönen: "Hamilton fuhr mitten auf dem Kurs"

Kimi Räikkönen und Lewis Hamilton kamen sich in Q2 gefährlich nahe, nachdem der Brite schon eine Schrecksekunde mit Williams-Pilot Sergei Sirotkin verdaut hatte. Der Ferrari fuhr wenig später ebenso hinter dem Mercedes, als dieser langsam in die letzte Kurve Richtung Start-Ziel fuhr. Räikkönen entschied sich, links zu überholen und musste dafür über die weiße Linie ausgangs der Boxenausfahrt fahren.

Könnte Weltmeister und Polesetter Hamilton deshalb eine Strafe drohen? "Ich denke nicht. Es gab noch einen zweiten Zwischenfall. Vielleicht wenn man beide heranzieht, aber das ist nicht meine Entscheidung", sagt Räikkönen dazu. "Es ist unmöglich zu wissen, wohin er fahren wird."


19:35 Uhr

Vermeintliche Behinderung: Mercedes befürchtet keine Strafe

Mercedes-Sportchef Toto Wolff glaubt nicht, dass die vermeintliche Behinderung Sergei Sirotkins im Qualifying zum Brasilien-Grand-Prix am Samstag seinen Piloten Lewis Hamilton teuer zu stehen kommen könnte. Auf mögliche Konsequenzen der Sportkommissare angesprochen meint er gelassen: "Nein! Und Sirotkin hat gleich ein großartiges Interview gegeben und gesagt: 'Lewis ist ein Champion und hat mich nicht behindert.' Starke Aussage eigentlich. Da wird nichts passieren."


19:34 Uhr

So erklärt Hamilton den Beinahe-Crash mit Sirotkin

Lewis Hamilton wäre im Brasilien-Qualifying beinahe mit Sergei Sirotkin kollidiert. Und so schildert er diese Szene: "Jeder befand sich auf einer Einrollrunde, auch Sergei und die Leute vor mir. Valtteri [Bottas] vor mir nahm Tempo heraus, um Abstand [nach vorne] zu lassen, also reduzierte ich mein Tempo ebenfalls. […] Mein Infostand war, dass sich niemand hinter mir befand. Plötzlich sah ich ein Auto mit hoher Geschwindigkeit herankommen. Ich dachte nur: 'Oh Gott. Ist da schon jemand auf einer schnellen Runde?' Also fuhr ich nach links [weg von der Ideallinie], doch auch er fuhr nach links. Aber er war gar nicht auf einer Runde. Keine Ahnung, was er sich dabei gedacht hat. Das war nicht sehr respektvoll. Es war gefährlich. Ich versuchte ihm aus dem Weg zu gehen und er machte nach der Kurve einfach langsam. Schon seltsam. Das war vollkommen unnötig, zumal er hinter sich viel Platz hatte. Aber hoffentlich lernt er daraus."

Sirotkin wiederum sieht die Sache weniger dramatisch: Hamilton als Weltmeister wisse schon, was er tue. Er habe ihm wohl einfach die Ideallinie überlassen wollen, was er, Sirotkin, nicht erwartet habe. Unterm Strich habe ihn die Szene "nichts" gekostet.


19:27 Uhr

Video: Das Finale im Qualifying

Lewis Hamilton fliegt mit Streckenrekord zur Pole-Position!

Hier sind die entscheidenden Sekunden im Qualifying:


19:25 Uhr

Die Startaufstellung zum Grand Prix von Brasilien

Die (vorläufige) Startaufstellung zum Brasilien-Grand-Prix steht!

Hier die komplette Startaufstellung abrufen!

Und falls Du lieber blätterst: In unserer Fotostrecke im beliebten Daumenkino-Format kannst Du Dich einmal komplett durch die Startaufstellung klicken!

Anmerkung:
+ 5 Plätze für Daniel Ricciardo nach Turbowechsel
+ 5 Plätze für Esteban Ocon nach Getriebewechsel


19:21 Uhr

Vettel kritisiert FIA für Wiege-Manöver

Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel hat eine klare Meinung zum Wiege-Manöver in der entscheidenden Phase des Qualifyings in Brasilien: "Man sollte uns nicht [auf die Waage] rufen, wenn die Bedingungen so wechselhaft sind. Ich denke, es ist unfair, wenn dann jemand hereinkommen muss."


19:19 Uhr

Was Vettel beim Wiegen falschgemacht hat

Formel-1-Technikchef Jo Bauer hat beim Wiegeprozess gleich zwei Sachen beanstandet. Das legt er Sebastian Vettel zur Last:

Bruch von Artikel 29.1.a.i des Sportlichen Reglements
"Erhält der Fahrer ein entsprechendes Signal, muss er sich direkt zur FIA-Garage bewegen und [dort] den Motor abstellen."

Vettel ist zwar zur Waage gefahren, ließ aber laut Bauer den Motor laufen. Außerdem fuhr er aus eigener Kraft wieder davon, statt sich weiterschieben zu lassen und erst später den Motor wieder anzulassen. Dabei beschädigte Vettel die Wiegevorrichtung in der Boxengasse.

Bruch von Artikel 12.1.1.i des Internationalen Sportkodex
"Nichtbefolgen der Anweisungen der zuständigen Offiziellen im Hinblick auf den sicheren und ordnungsgemäßen Ablauf der Veranstaltung."

Ein FIA-Offizieller hatte sich vor Vettels Auto gestellt und ihn zur Ruhe gemahnt, doch Vettel fuhr weiter und nötigte den Offiziellen, zur Seite zu treten.


19:15 Uhr

10. Pole-Position 2018 für Hamilton

20. Rennen, 10. Pole-Position: Lewis Hamilton hat sich damit die Hälfte aller bisherigen Pole-Positions in diesem Jahr gesichert.

Kurios: Sein WM-Rivale von 2008, Felipe Massa, übergibt ihm den Preis für die schnellste Runde im Qualifying!


19:10 Uhr

So reagiert Vettel auf den Waagen-Zwischenfall

"Ich denke, es ist besser, wenn ich gar nichts dazu sage", meint Sebastian Vettel nach dem Qualifying auf die Frage, was genau sich bei der FIA-Waage zugetragen habe. Kein Wunder: Vettel muss deshalb um 19:45 Uhr bei den Rennkommissaren erscheinen und sein Verhalten erklären. Vorerst sagt er nur: "Ich wollte, dass sie schnell machen."


19:04 Uhr

Ergebnis: Qualifying in Brasilien

Lewis Hamilton (Mercedes) schnappt sich die Pole-Position in Brasilien - mit neuem Streckenrekord!

Hier das komplette Qualifying-Ergebnis abrufen!

Die Einzelergebnisse:
Qualifying Q1
Qualifying Q2
Qualifying Q3


19:02 Uhr

Uhrzeit für Vettel-Anhörung steht fest

Nach seiner Waage-Eskapade im Qualifying wird Sebastian Vettel um 19:45 Uhr MEZ bei den Sportkommissaren zur Anhörung erwartet. Ihm werden gleich mehrere Regelverstöße vorgeworfen, darunter Artikel 29.1.a.i des Sportlichen Reglements und Artikel 12.1.1.i des Internationalen Sportkodex.


18:57 Uhr

Volles Risiko bei Vettel!

Aber es ist Lewis Hamilton, der nach den ersten fliegenden Runden die Spitzenposition innehat. Jetzt zum Session-Ticker wechseln und erfahren, wer sich im Kampf um die Pole-Position durchsetzt!


18:52 Uhr

Weiter geht's mit Q3!

Grüne Flagge, Mischbedingungen und zehn verbliebene Fahrer: Das Qualifying Q3 hat begonnen. Und in gut zehn Minuten kennen wir den Pole-Mann für den Brasilien-Grand-Prix 2018!

Aktuelle Informationen im Session-Live-Ticker!


18:51 Uhr

Wetter-Update: Kein neuer Regen mehr!

Das soll's gewesen sein mit dem Regen in Interlagos, melden die Wetterdienste. Die eine Regenfront sei durchgezogen, eine neue sei für die Dauer der Qualifikation nicht mehr in Sicht.


18:49 Uhr

Vettel in Problemen: Waage zerstört!

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel bekommt Schwierigkeiten: Er wurde im Qualifying Q2 zur Waage beordert, stellte dort aber nicht wie vorgeschrieben den Motor ab, was den Wiegeprozess behinderte. Weil Vettel anschließend aus eigener Kraft wieder losfuhr, zerstörte er nach Angaben von Formel-1-Technikchef Jo Bauer zudem die Waage in der Boxengasse ...

Nun sind die Sportkommissare gefragt, ein Urteil zu fällen! Formel-1-Experte Alex Wurz vom 'ORF' glaubt aber nicht an eine drakonische Strafe: "Ich denke, dass es zu einer Verwarnung kommt, vielleicht mit Strafpunkt. Aber zu keiner Strafe oder einem Verlust von Startpositionen."


18:46 Uhr

Eigentlich unfahrbar, aber ...

... Charles Leclerc hat am Ende von Q2 doch noch irgendwie eine schnelle Runde aus seinem Sauber herausgeholt und bei immer stärker werdendem Regen einen Top-10-Startplatz sichergestellt. Klasse Leistung!


18:44 Uhr

"Sicher?!"

Da muss Pierre Gasly erst nochmal sein Toro-Rosso-Team fragen. Aber ja, er ist drin in den Top 10 - geradeso um vier Hundertstelsekunden. Sein Teamkollege Brendon Hartley dagegen war schon nach Q1 draußen ...


18:43 Uhr

Ergebnis: Qualifying Q2

Die Bestzeit im Qualifying Q2 geht mit 1:07.727 Minuten an Valtteri Bottas (Mercedes). Und das ist ein neuer Streckenrekord - zwei Zehntel besser als Sebastian Vettel (Ferrari) im 3. Training!

Hier das komplette Q2-Ergebnis abrufen!

Valtteri Bottas  ~Valtteri Bottas (Mercedes) ~

18:36 Uhr

Der Regen ist da ...

... und es wird voll in der Boxengasse. Alle Fahrer sind zurück in der Garage - und es sieht erst einmal nicht nach mehr Fahrbetrieb aus.


18:34 Uhr

Beinahe-Unfall zwischen Hamilton und Sirotkin!

Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton stand gerade Williams-Mann Sergei Sirotkin im Weg - und zog just in dem Moment, als Sirotkin an Hamilton vorbeigehen wollte, in die Linie des russischen Rennfahrers. Dafür könnte Hamilton bei den Sportkommissaren vorsprechen müssen. Sirotkin hat zum Glück Schlimmeres verhindert, aber Hamilton hat da mindestens gepennt ...


18:29 Uhr

Mehr Regen in Kürze!

"In vier Minuten kommt mehr Regen!" Das ist die Mercedes-Information an Lewis Hamilton. Und auch die Radarbilder sagen: Da liegt was in der Luft - und es kommt näher!


18:27 Uhr

Weiter geht's mit Q2!

Manch einer konnte es kaum erwarten ...

Die ersten Runden in Q2 könnten die entscheidenden sein, da der Regen immer stärker wird. Aber noch sind Trockenreifen - also Slicks - die richtige Wahl!

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!